Nabelschnurverdickung; Varixknoten der V. umbilicalis

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mirelalkg 17.03.10 - 13:27 Uhr

Hallo,


ich war gestern bei der Feindiagnostik, bei dieser wurde festgestellt, dass die Naberschnur bei Übertritt in Bauchdecke des Kindes verdickt ist (sogenannter Varixknoten der V. umbilicalis).
Diese Anomalie soll sehr selten sein. Ich mache mir große Gedanken und läßt mir keine Ruhe, obwohl die Ärztin meinte, dass die Durchblutung im Moment in Ordnung ist. :-(

Gibt es Jemanden, der von dieser Anomalie was gehört hat oder Erfahrungen hat.

Bin für jede Antwort dankbar.


Liebe Grüße
Mirela

Beitrag von hexe201184 17.03.10 - 13:38 Uhr

also ich finde diese Frage doch schon sehr speziell und würde dir Raten, z.B. bei ''Rund-ums-Baby.de'' mal nachzufragen, da kannst du deine Frage z.B. nem Kinderarzt stellen. Musst dich da allerdings anmelden, kostet aber nix..,
ich weiß nicht ob es dir jetzt hilft, aber was anderes würde mir da ja jetzt nicht einfallen, ausser vielleicht google.

Beitrag von mirelalkg 17.03.10 - 13:43 Uhr

Hallo,

danke für deine Anwort. Gegoogelt hab ich schon und kann leider überhaupt nichts finden. Bei rund-ums-baby hab ich mich gerade angemeldet und werde gleich die Frage reinstellen.

Vielen Dank nochmal für deinen Tipp.

Gruß
Mirela