Zuckerbelastungstest

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von amy2411 17.03.10 - 13:28 Uhr

...wie lange dauert der nochmal? Und wie läuft er ab? Muss ich in der Praxis bleiben oder kann ich den vielleicht sogar beim Hausarzt machen?

Liebe Grüße!

Beitrag von centrino2inside 17.03.10 - 13:30 Uhr

Manche Hausärzte machen den auch. Musst du mal fragen.
Ich hab den bei meiner FÄ gemacht. Um 8 gings los und um kurz nach 10 war ich dann glaub ich draußen.

Beitrag von katharina-w 17.03.10 - 13:30 Uhr

Also ich hatte meinen gestern und war um 8 Uhr da und um kurz nach 10 durfte ich gehen

Beitrag von muffin357 17.03.10 - 13:31 Uhr

hi --

genau, -mache HA machen das auch, - viele sogar günstiger ... nachfragen lohnt also ...

es gibt zwei Varianten: entweder 1std oder 2std -- das macht jede Praxis anders...

lg
tanja

Beitrag von lulu-stern 17.03.10 - 13:33 Uhr

Hallo, ich komme gerade von meinem Test.
Um 8 Uhr ging es los und ich war um 10:30 Uhr fertig. Also rechne mit guten 2 Std und nimm ein gutes Buch mit ;-)
LG

Beitrag von mirelalkg 17.03.10 - 13:34 Uhr

Hallo


der dauert ca . 2 1/2 Stunden. Zuerst wird nüchtern Blut abgenommen, dann mußt du eine Zuckerlösung trinken. Nach bestimmten Zeiten wird wieder 2mal Blut abgenommen.
Hoffe ich konnte dir etwas helfen.


Liebe Grüße
Mirela

Beitrag von hellokitty27 17.03.10 - 13:38 Uhr

Bei mir wars so:

Durfte ab dem Abend vorher 22 Uhr nix mehr essen und trinken.
Musste dann morgens um 7:50 Uhr beim FA sein da wurde dann nüchtern Blutzucker gemessen, dann musste ich diesen Saft trinken, dann wurde ne Stunde gewartet, mein FA hat in der Zeit VU und CTG und so gemacht, dann wurde nochmals Blutzucker gemessen und dann nochmal 1 Stunde warten und dann nochmal gemessen. Dauerte also um die 2 Stunden und musste die ganze Zeit in der Praxis bleiben.

Ja, glaub der Hausarzt kann das auch machen...

LG
Julia

Beitrag von amy2411 17.03.10 - 13:45 Uhr

Dankeschön an alle!

Beitrag von ninjap 17.03.10 - 14:25 Uhr

hallo,

den test habe ich heut früh gemacht.

ich sollte nüchtern 8.15 hin, auch nix trinken morgens.

pieks ins ohrläppchen, blutzucker gemessen. zuckerlösung trinken. im wartezimmer zeit vertreiben. nach ner stunde nochmal messen.

und das wars.

lg, ninjap

Beitrag von kimben 17.03.10 - 15:26 Uhr

hallo !

komme heute vom test:-)

hat 2 std. gedauert.
erst wirst du in den finger gepiekst(nüchtern),dann bekommst du diesen glukosesaft und dann wird nochmal nach 1 std und nach 2 std gemessen-wenn dann alles okay ist kannst du endlich was essen und dann gehen:-)

lg

simone (32.SSW)