....was soll ich machen...?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von nikkikohle 17.03.10 - 14:01 Uhr

HAllo!
ich hab mal ne Frage.....der Kleine wacht im Moment recht oft auf und weint nachts....so4TAge die Woche und die anderen schläft er komischerweise meist durchaber nun zu meiner Frage.Wenn er aufwacht weint er ganz schrecklich und wenn ich ihm Tee anbiete trinkt er ihn auch, schläft ein, wacht aber ne 1/2h wieder auf......das geht solange bis ich ihm ne Milchflasche mit230ml mach...die zieht er dann weg und gut ist...jetzt hab ich echt bissl Angst ihm das nachts wieder anzugewöhnen, aber es geht im Moment anders nicht...was mich wundert ist halt, das er an anderen Tagen durchschläft und keinen Hunger hat, obwohl er das gleiche gegessen hat wie immer...kann das ne Phase sein?Er hat auch grad laufen gelernt und wackelt durch die Gegend und entwickelt im Moment den totalen Dickkopf!

Also, was würdet ihr machen?Abwarten, weiter so machen oder versuchen die Milch irgendwie zu verdünen um ihm nur Tee geben?Ich bin echt ratlos...

Lg Nicole

Beitrag von koerci 17.03.10 - 14:09 Uhr

Huhu!!

Also ehrlich gesagt würde ich ihm einfach seine Milch geben.
Die trinkt er, schläft weiter und Ruhe ist ;-)
Bringt doch weder ihm noch dir was, wenn er mit dem Tee nach ner halben Stunde wach wird und doch nochmal was möchte, oder?

Ob das nur eine Phase ist, oder nicht, weiß ich leider nicht. Aber ich würde sie ihm einfach geben.

LG

Beitrag von jessi15344 17.03.10 - 14:43 Uhr

hallo,also ich würde ihm auch die milch nachts geben.ich hatte das auch schon.mit wurde gesagt das ein baby ab 8monate nachts keine flasche mehr braucht und ich gab ihr tee,dann war es so wie bei dir.nun bekommt meine tochter(11monate)nachts die flasche wenn sie denn mal will.

lg jessi