1,5 bis 2 Stunden Einschlafhilfe

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von deluxe-80x 17.03.10 - 14:32 Uhr

Hallo zusammen,
hat jemand Erfahrung was man machen kann, wenn meine 2 Monate alte kleine Maus fast 1,5 bis 2 Stunden benötigt um endlich in den Schlaf zu kommen und dann eine Stunde später schon wieder aufwacht, da der Hunger #schrei kommt. Es ist sehr anstrengend und zeitraubend, vorallem in der Nacht, weil wann soll man denn da noch selbst zum schlafen kommen?!#schwitz
Wer hat Erfahrung mit solchen Babys und kann mir ein paar Tipps geben?#bitte
Das ganze ist natürlich, wie wahrscheinlich bei den meisten mit schreien verbunden#baby

Beitrag von koerci 17.03.10 - 14:48 Uhr

Hallo!

Schreit sie denn auch, wenn du bei ihr liegst?
Schnuller? Kuscheltuch? Schon probiert?

Beitrag von deluxe-80x 17.03.10 - 14:56 Uhr

Ich probiers schon gar nicht mehr in ihrem Bettchen. Wenn Sie neben uns im Bett liegt braucht es genau so lange, sie lässt sich einfach nicht fallen, sondern bewegt sich ständig hin und her mit Kopf und Beinen. Dann kommt noch irgendwann das Spiel Schnuller rein Schnuller raus.. Kuscheltuch hängt immer über ihrem Kopf und einem Auge, weil anders gehts gar nicht. Habs auch schon mit einem vorgewärmten Bett versucht oder mit einem Kirschkernkisschen auf Ihrem Bauch, hilft nichts. Sie will einfach nicht in den Schlaf fallen...:-(

Beitrag von koerci 17.03.10 - 14:58 Uhr

Wir hatten auch schon solche Phasen!
Gerade in den Anfangszeiten lernen und sehen die Mäuse ja soooo viele neue Dinge, da fällt es schwer abzuschalten.

Legst du sie denn immer "pünktlich" hin?
D.h. bevor sie total übermüdet ist?

Beitrag von punkt3 17.03.10 - 21:59 Uhr

Vielelicht macht sie sich durch das hin- und Hergewackel selber wach? (Moro-Reflex?)

Hast du es mal mit Pucken versucht?

Beitrag von ari79 17.03.10 - 15:20 Uhr

Das problem hatten wir auch, bis sie 6 Wochen war dann habe ich mir auf anraten den Swaddle me Pucksack gekauft, um das mal auszuprobieren.
Ich habe mich geärgert das ich nicht früher mit Pucken angefangen haben.
Jetzt ist die Maus 13 Wochen alt und sie schläft seit dem wie eine 1 #huepf
Probiere es doch mal aus...auch wenn wenn die Babys sich am Anfang dagegen wehren nicht aufgeben hat meine auch aber dann war alles SUPER...

Lg Alex mit Lilly 18.12.09 #verliebt

Beitrag von rutschus 17.03.10 - 19:23 Uhr

Hi du,

1. passiert das immer? auch tagsüber
2. wo schläft die Kleine?
3. hat sie warm genug?

zu 1. bei uns war das hauptsächlich abends so. Sie hatte wohl Probleme den Tag zu verarbeiten und fand nicht in den Schlaf. Ausserdem sagt man, dass abends zw. 17h und 21h die Verdauung auch dran Schuld sein kann!!!
zu 2. sie schläft bei uns im Anstellbett. Ich habe sie von Anfang an versucht immer um die gleiche Zeit hinzulegen und ihr somit auch die Möglichkeit geboten zur Ruhe zu kommen. Ist meiner Meinung nach das Wichtigste für die kleinen Würmer. Dann bin ich immer eine Weile bei ihr geblieben, gestreichelt etc. Dann aufgestanden, wenn sie dann wieder geweint hat, wieder hin, aber im Bett liegen lassen, Schnuller wieder rein, streicheln usw. dies immer so weiter. Irgendwann ist sie dann eingeschlafen. Diese Abstände regeln sich meist von alleine bzw. verlängern sich nach und nach. Eure Maus ist ja erst 8 Wochen
zu 3. Ich habe irgendwann herausgefunden, dass sie so oft weint, weil sie friert. Trotz Schlafsack ( darin Schlafanzug, Langarmbody, Strumphose ) Decke drüber. Wir haben dann bei jedem Stillen ein großes Kirschkernkissen schnell in die Mikro und wieder unter den Popo. Danach hat sie selig weitergeschlummert.

Ich hoffe, irgendetwas hilft dir....

rutschus

Beitrag von lea9 19.03.10 - 13:16 Uhr

Ab in den Pucksack (oder mit Decke pucken), Nucki rein, auf den Arm nehmen und dolle hoppsen (oder auf einem Pezziball hoppsen), Licht aus und Staubsauger (!!! kein Quatsch) an. Ich geb ihr 5min ;).

Beitrag von deluxe-80x 19.03.10 - 18:10 Uhr

alles schon gemacht, hast du ne Ahnung wie meine Kleine ist...
#schwitz