Acoreus Mahnung bekommen wer noch

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von bommersch 17.03.10 - 14:33 Uhr

Hatte heuet eine mahnung im Briefkasten von oben genanntem Unternehmen
mit einer Mahnung
angeblich wurden 7,56 Euro nicht bezahlt
da mir diese Firma nichts sagte habe i ch dort angerufen
ist ein rechnungsbetrag von 2005 der hier bezahlt werden sol ist das erlaubt
ist das ein trick
wer hat noch so ein schreiben bekommen

Beitrag von ane72 17.03.10 - 14:38 Uhr

gib mal acoreus abzocke in google ein.findest einiges.
wenn du ne rechtschutz hast würde ich es einem anwalt übergeben.
lg ane

Beitrag von bommersch 17.03.10 - 14:50 Uhr

ja aber ist das nicht schon verjährt ???

Beitrag von shasmata 17.03.10 - 15:53 Uhr

Wäre es berechtigt, wäre es verjährt, richtig.

Beitrag von bommersch 17.03.10 - 19:02 Uhr

wie wäre es berechtigt ???

Beitrag von shasmata 17.03.10 - 22:17 Uhr

Wäre es eine Forderung, die tatsächlich besteht, was sie bei Acoreus meist nicht tut ;)

Beitrag von cinderellasorglos 17.03.10 - 14:53 Uhr

Hi!
Das ist 100%ig ne Abzocke.Hatten vor 2 oder 3 Jahren auch das Problem. Haben uns an die Verbraucherzentrale gewendet und dort Hilfe bekommen.

#klee

Beitrag von smartysandra 17.03.10 - 15:01 Uhr

AUF KEINEN FALL DRAUF REAGIEREN!!!
Das ist Abzocke. Meistens zahlen die Leute den kleinen Betrag! Einfach in den Müll. Reagiere erst, wenn ein Mahnbescheid kommt. Da gehst dann erst zum Rechtsanwalt.
LG Sandra

Beitrag von susanne85 17.03.10 - 20:35 Uhr

achtung

das muss kein betrüger sein.

diese firma arbeitet z.b mit netcologne zusammen. wenn man externe nummern wählt, gehen die kosten über! diese firma.

Beitrag von lapillus 18.03.10 - 08:05 Uhr

Hallo,

die haben mich letztes Jahr ebenfalls mit Mahnungen bombardiert. Ich habe mich schlau gemacht, alles brav gesammelt - und nicht reagiert.

Jetzt habe ich Ruhe.

Liebe Grüße,

Lapillus