Kaffee Junkie :-)

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von engelchen1002 17.03.10 - 14:35 Uhr

Ich war vor der SS ein Kaffee Junkie, seit ich ss bin, kann ich keinen kaffee mehr sehen und trinken.

Bin jetzt fast 13.woche, kommt der Genuss wieder?

Wie war das bei euch?

LG

Bianca

Beitrag von brinakira 17.03.10 - 14:37 Uhr

Sei froh! Ich war vorher süchtig nach diesen kalten Fertigkaffeedingern aus der Kühltruhe. Habe davon täglich 2-3 getrunken. Heute kaufe ich die garnicht mehr sondern beschränke mich auf eine kleine Tasse normalen Kaffee am morgen.

LG
Brina (32.SSW)

Beitrag von engelchen1002 17.03.10 - 14:38 Uhr

ja schon aber mein arzt meint auch 1-2 tassen soll ich trinken wg meinem blutdruck. Und ich möchte auch gern, aber ich frage mich halt, ob das nur ein Moment ist, wo was nicht schmeckt oder ob es bleibt?

Beitrag von nana-k 17.03.10 - 14:37 Uhr

hi,

also bei mir ist es komplett andersrum.
ich habe vor der schwangerschaft NIE kaffee getrunken.
habe nicht mal ne kaffeemaschine.

und jetzt könnte ich das zeug literweise trinken.
aber da ich mir immernoch keine maschine zugelegt habe gibts alle paar tage mal nen kaffee an der tanke zum mitnehmen.
sonst würd eich es warscheinlich kannenweise schlürfen ;-)

lieben gruß, Nana mit Nila im Bauch (26ssw)

Beitrag von bibi22 17.03.10 - 14:39 Uhr

Bin genauso... könnte den trinken wie Wasser, dabei hab ich NIE kaffee getrunken! #kratz

Beitrag von nana-k 17.03.10 - 14:41 Uhr

hach was die hormone nicht alles mit einem anstellen :-)

Beitrag von heike011279 17.03.10 - 14:38 Uhr

Hi,
ging mir genauso. Ich hab mindestens anderthalb Kannen am Tag getrunken. ZU Beginn meiner Schwangerschaften konnt ich das Zeugs kaum noch sehen. Maximal eine Tasse hab ich getrunken und das erst nach ein paar Stunden wach sein, vorher hats mein Magen nicht vertragen.
Seit ungefähr acht Wochen trink ich aber wieder ungehemmt meinen Kaffee zu jeder erdenklichen Tages- und Nachtzeit. ;-)

Also bei mir kam die Lust drauf in der 15./16. Woche wieder.

LG
Heike

Beitrag von alicemcfarrow 17.03.10 - 14:42 Uhr

Ich konnte plötzlich kein Brot mehr essen, vom Geruch musste ich schon brechen... Toast ging etwa ne Woche, dann gings auch da los und es blieben Brötchen, die haben sich aber inzwischen auch als unerträglich erwiesen...

Ich denke, wenn die ersten 3 Monate um sind, pegelt sich so manches wieder ein - hoffentlich #schwitz

Beitrag von heike011279 17.03.10 - 14:48 Uhr

Stimmt, ich fand die ersten drei Monate der Schwangerschaften auch immer am Schlimmsten.
Man fühlt sich nie so hundertprozentig wohl. Entweder hatte ich Kreislaufprobleme oder Übelkeit oder beides oder ich war so dermaßen müde, dass ich immer und sofort hätte einschlafen können. #hicks

LG
Heike

Beitrag von nici.c.v. 17.03.10 - 14:43 Uhr

Der genuss kommt wieder, ich hatte den ich mag keinen kaffee mehr so ab der 13 Woch und dann ab 28 hab ich wieder getrunken also mach dir da keinen kopf und ich war wirklich ein kaffeejunkie *g Pflegekraft eben *g

Beitrag von a.m.b.e.r 17.03.10 - 15:16 Uhr

Ich hab früher Kaffee geliebt, aber die erste Hälfte der SS hab ich mich vor dem Geruch geekelt! Jetzt, im letzten Drittel kam die Lust auf Kaffee wieder und mittlerweile trink ich ihn fast jeden zweiten Tag. Ohne komm ich gar nicht mehr in die Gänge...

Bin jetzt in der 39. Woche.

Beitrag von nani-78 17.03.10 - 20:57 Uhr

Geht mir genauso,wobei ich nie übermäßig viel Kaffee trinke,max.2-3 Becher auf den Tag verteilt.Aber seit der 7SSW mag ich auch keinen Kaffee mehr,er schmeckt mir nicht mehr.Habs auch etxra mal getestet,wird aber nicht besser:-(
Irgendwie vermisse ich den Genuß des Kaffees,ich würde mich also freuen,wenn das wieder besser wird.
Zumal ich auch nicht ersatzweie Tee trinken kann...