Warum plötzlich BEL...?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von happyday0110 17.03.10 - 14:42 Uhr

Hi Mädels,
komme gerade von meiner FÄ. Es ist alles i.O.
Unser Mäuschen wiegt schon 2.000 g #verliebt

Bin etwas verwirrt, bislang lag Sie immer schön in SL und heute plötzlich in BEL. Finde das sehr witzig, gemerkt habe ich von der Drehung gar nichts.
Muss ich mir jetzt Sorgen machen?
Muss ich mich vielleicht ein bißchen mehr bewegen?

Vielleicht hat ja jemand ähnliche Erfahrungen gemacht -
Danke vorab, für eure Berichte.

Liebe und sonnige Grüße
Happyday0110 ( + Mäuschen 33. SSW)

Beitrag von petitange 17.03.10 - 14:43 Uhr

Also falls SL Steisslage ist und BEL quer, dann dreht sie sich ja vielleicht gerade um, das wäre doch gut!

Beitrag von happyday0110 17.03.10 - 14:46 Uhr

Sie lag bislang immer mit dem Kopf nach unten - also in "Startposition" #rofl
und heute lag sie mit dem Kopf nach oben.

Beitrag von maja0009 17.03.10 - 14:46 Uhr

SL = Schädellage und BEL = Beckenendlage (Füße nach unten)

LG Maja

Beitrag von erstes-huhn 17.03.10 - 14:48 Uhr

Keine Panik - meine Maus hat sich auch immer gedreht, wie es ihr gerade passte.

Ich aber war mir sicher, wenn sie geboren werden will, dann dreht sie sich in SL.

Dann in der 42SSW, am Tag ihrer Geburt, war dann der Kopf im Becken und nach 2,5h war sie da.

Stressig war nur, mir die ganzen Ärzte vom leib zu halten, die mir alle einen KS verpassen wollten. Erst im 4 Krankenhaus war man bereit mit mir auf die Wehen (und die Drehung) zu warten.