Ist Heben im Sitzen eigentlich besser?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ira_l 17.03.10 - 14:48 Uhr

Hallo liebe Kuglis,

da ich in der letzten SS wegen cervixinsuffizienz lange liegen mußte, soll ich jetzt möglichst meinen Sohn gar nicht heben und tragen. Wie ist es aber, wenn ich sitze und er auf den Schoß will? Ist das genauso schädlich?

Hab übrigens Vorgestern im GBH nen US bekommen (umsonst liebe Ex-Gyn-Praxis!!) und ein tolles 4-D-Bild in meiner VK #freu

LG Ira mit Nikolas 20 Monate & Krümelchen 10.ssw

Beitrag von heike011279 17.03.10 - 15:27 Uhr

Hi,
ich glaube, im Sitzen macht das nicht so viel aus, da hebst Du ihn ja nur ein paar Zentimeter nach oben auf Deinen Schoß und der Druck dabei nach unten ist wahrscheinlich auch nicht so groß, weil Du ja die Couch unter Deinem Bobbes hast. ;-) Aber das ist jetzt ne ganz laienhafte Vermutung, da würd ich an Deiner STelle nochmal ne Fachkraft fragen, die sich damit auskennt. #hicks
Ich trage meinen Sohn (31 Monate, 12 Kilo) aber auch immer und überall, wenns nicht anders geht und bislang hats nicht geschadet. Ich denke, soviel machts nicht aus.

LG
Heike

Beitrag von ira_l 18.03.10 - 11:27 Uhr

Liebe Heike,

danke für deine Antwort!

Wenn man keine Vorgeschichte hat, ist es wohl auch nicht so schlimm. Meine Hebi hat mir aber dringend abgeraten und ich halte mich jetzt auch dran. Da müssen wir uns eben dran gewöhnen.

LG Ira