Mal mut machen und selbst Angat haben

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von bommersch 17.03.10 - 14:58 Uhr

Hallo an euch alle
kurz meine Geschichte für alle die es interessiert und auch schon Fehlgeburten Hatten
ich hatte
4 Fehlgeburten hintereinander in der Frühschwangerschaft max bis 8 Woche gekommen Ursache nie gefunden
trotz Gen analyse und alles andere negativ
dann eine Eileiterschwangerschaft gehabt mit ausschabung
3 Monate später erneut Schwanger
Ihr könnt euch bestimmt vorstellen wie ich mich gefüllt habe
ohne Worte diese angst kann man nicht beschreiben
dann erneut in der 5 woche Blutungen #
ich dachte klasse das war es auch wieder kannte es ja nicht anderst
aber es hat geklappt und unser Junior ist mitlerweile 5 Jahre

nun habe ich aber erneut Ängste den ich bin wieder Schwanger
noch ganz frisch auf dem Bild ist auch noch nichts zu sehen aber test Positiv und diverse Schwangerschaftszeichen habe ich auch

hoffe auf aufmunternde nworte
habe angst und hoffe daas es gut geht
wie gesagt habe ja ein Kind das muss dann doch jetzt mal ohne den ganzen Mist nochmal klappen

Beitrag von molly78 17.03.10 - 19:44 Uhr

Hallo,

erstmal herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft.

Du machst mir Mut. Ich hatte erst eine ELSS und dann 4 FG, habe leider noch kein Kind.

Ich hoffe, daß ich möglichst bald wieder schwanger werde und daß dann alles gut wird.

Ich wünsche Dir, daß bei Dir alles gut geht und Du bald ein gesundes Kind im Arm halten wirst.

LG Molly