Hilfe-meine Hasen fressen den Garten kah

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von reethi 17.03.10 - 15:03 Uhr

Hallo!

Wir haben im Garten zwei Hasen, die das ganze Jahr über draußen sind. Also sie haben einen Stall und abgetrennten Bereich, können sich aber auch im Garten frei bewegen. Die letzten Jahre war das auch kein Problem, aber dieses Jahr...

Sie haben uns den Garten quasi kahl gefressen! Unser Rasen existiert nur noch in Ansätzen und auch in den Beeten haben sie fast alles abgeknabbert bzw weg gefressen.
Kann das sein?! So groß sind die Beiden ja nun auch nicht, und in den letzten Jahren waren sie auch draußen und wir hatten zumindest eine Rasenfläche.

Kennt das jemand, dass sie so unersättlich sind?

Viele Grüße,
Neddie

Beitrag von thamina 17.03.10 - 15:12 Uhr

#zitter

Wann hast du ihnen denn das letzte Mal ein ordentliches Schnitzel gebraten?

;-)

Na logisch kann das sein.

#herzlich

Beitrag von reethi 17.03.10 - 15:25 Uhr

Na für Schnitzel sind sie schon etwas zu zäh :-)

Aber in den anderen Jahren war es doch auch nicht. Sonst hätten wir ja auch keinen Rasenmäher mehr gebraucht... #kratz

Beitrag von dore1977 17.03.10 - 16:21 Uhr

Hallo,

ich würd ihnene einfach irgendwas zu futtern anbieten das viel, viel besser schmeckt als die "Reste von Eurem Garten". Die Kaninchen meiner Tochter würden für Gurken so ziemlich alles stehen und liegen lassen.

LG dore