Welchel naturmittel für Zyklus verbessern

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von danielhasi 17.03.10 - 15:10 Uhr

Hallo
Welches Naturmittel auser Mönchpfeffer gibt es noch den Zyklus wieder auf Schwung zu bringen.
Welcher Erfahrung habt Ihr?

Lg Trina#kratz

Beitrag von svetmit 17.03.10 - 15:16 Uhr

Hi! Also ich trinke noch Kräutertees:-)

LG svetmit

Beitrag von silvs 17.03.10 - 15:20 Uhr

Wie ich schon geschrieben habe, trinke ich die auch im 1. Monat.

Haben sie dir geholfen?

Beitrag von svetmit 17.03.10 - 15:29 Uhr

Na ja, es ist so eine Sache...was heisst geholfen...ich wurde ss und es endete in MA mit AS in der 13 SSW. Jetzt trinke ich wieder....und ..noch nicht ss, aber PMS ist besser geworden:-) Man sagt ja, die Wirkung tritt ja erst nach 3 Monate auf.....ich trinke jetzt 2Monat:-)

Beitrag von silvs 17.03.10 - 15:19 Uhr

Trinke auch den 1. Monat Kräutertess. Einen für jede Zyklushälfte.

Beitrag von danielhasi 17.03.10 - 15:23 Uhr

Hallo

Also kann man den tee den ganzen monat durch weg trinken?
Was für einer ist das?

Lg Trina

Beitrag von silvs 17.03.10 - 15:45 Uhr

Trinke diese hier:

Zyklustee für die 1. Zyklushälfte

* 40g Himbeerblätter
* 40g Rosmarinblätter
* 40g Beifußkraut
* 40g Holunderblüten
* 40g Salbeiblätter

Zyklustee für die 2. Zyklushälfte

* 40g Frauenmantelkraut
* 40g Schafgarbenkraut
* 40g Brennesselblätter

1 EL auf 200ml, 10 - 15 Min. zeihen lassen, 3 Tassen tgl.