AUF DER ARBEIT PROBLEME

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von luro 17.03.10 - 15:34 Uhr

HALLO

ICH HABE MICH DANN AM FREITAG MEINEM CHEF GEOUTET,IHM ABER GESAGT DAS ICH ES NOCH NICHT WIRKICH JEDEM ERZÄHLEN MÖCHTE DA ES NOCH NICHT SO GUT AUSSIEHT.ER MEINTE ER WÜRDE MIT MEINER VORGESETZTEN SPECHEN MIT DER ICH AUCH ARBEITE DAS ICH NICHT MEHR SCHWER HEBEN DARF. ICH BRAUCHE SO NICHTS ZU SAGEN DA WIR AUCH NIE ALLEINE ARBEITEN (ARBETE IM GROßHANDEL)SO ALS ICH AM MONTAG KAM WAR ALLES WIE IMMER ICH DACHTE TOLL SIE SPRICHT MICH NICHT VOR MEINEN ANDEREN KOLEGIEN AN: ABER ICH MUß SAGEN ICH MU?TE AUCH DIE SCHWEREN SACHEN TRAGEN . WAS ICH JA EIGENDLICH NICHT SOLL . ICH MÖCHTE ES JA NICHT SO BREIT TRETEN DA MIR MEIN CHEF JA AUCH SAGTE DAS ICH NICHT ÜBERNOMMEN WERDE UND SO IN 2MONATEN MEIN VERTRAG AUSLÄUFT NUN WEIß ICH NICHT WAS ICH TUN SOLL . HINZU KOMMT DAS WIR GENAU NEBEN DER FISCHTEKE ARBEITEN UND DER GERUCH MICH ECHT FERTIG MACHT: HABE DANN IMMER EINEN BRECHREITZ ABER MUß MICH ZUSAMMEN REIßEN DA ICH AUCH NICHT AUF S KLO DARF . WAS WÜRDET IHR MIR RATEN .ICH BIN FIX UND ALLE UND HABE ZU NICHTS MEHR LUST :SORRY FÜR DAS DURCHEINANDER UND DAS blabla

Beitrag von petitange 17.03.10 - 15:41 Uhr

Sag's deiner Vorgesetzten und wenn dir zu schlecht ist, dann lass dich krank schreiben. Ich weiss zwar nicht, was das heissen soll, dass du nicht "übernommen" wirst, aber anscheinend hast du ja eh' nichts zu verlieren!

Beitrag von luro 17.03.10 - 15:43 Uhr

ÜBERNOMMEN WERDE ICH NICHT WEIL MEIN ZEITVERTRAG IM JUNI AUSLÄUFT UND DER NICHT MEHR VERLÄNGERT WIRD . JA KRANK SCHREIBEN LASSEN ABER DA PLAGT MICH WIEDER MEIN SCHLECHTES GEWISSEN

Beitrag von nully 17.03.10 - 16:20 Uhr

na also, was hast du dann noch zu verlieren. Wenn du eh bald gehen darfst. Und denk an das Kleine, was ist jetzt für dich wichtige????

Ich würde einfach mal mit der Vorgesetzten unter vier Augen reden und es ihr einfach noch mal sagen und wenn alles nichts hilft, krank schreiben lassen. Fertisch!!!!

Beitrag von luro 17.03.10 - 16:31 Uhr

DANKE JA ICH WERDE MAL SCHAUEN WAS ICH MACHE DENN SO KANN ES JA NICHT WEITER GEHEN :

Beitrag von minisun 17.03.10 - 15:45 Uhr

Hallo,

ich denke die Antwort von "petitange" geht schon in die richtige Richtung.
Ich würde es auch erstmal allen sagen, die für dich eine Vorgesetztenfunktion haben. Und wenn diese Offenheit nichts bringt, würde ich zum Arzt gehen.
Dir dankt heutzutage eh keiner mehr, dafür das du dich jetzt so zusammen nimmst.

Ich wünsch dir alles Gute
Minisun