Frage wegen Alg 2

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von mummy8100 17.03.10 - 15:38 Uhr

Hallo

Ist es eigentlich schlimm, wenn ich beim Weiterbewilligungsbescheid für die Arge ,bei der Frage wegen Rente und Versicherung, immer angebe das es keine Änderung gibt obwohl sich der Beitrag erhöht hat?


LG Mummy

Beitrag von swety.k 17.03.10 - 16:43 Uhr

Was ist denn das für eine Frage? Wenn Du die Beiträge nicht richtig angibst, ist das Betrug. Immerhin willst Du ja, daß der Staat Dir Geld zahlt, also mußt Du dem Staat gegenüber ehrlich sein. Also: Ja, es ist schlimm!

Fröhliche Grüße von Swety

Beitrag von littledream 17.03.10 - 19:40 Uhr

Hm versteh ich nicht deine antwort. Soweit ich weiß bekommt man doch eh nur ne Pauschale von 30 Euro und ob sie nun für ihre Rentenversicherung 40 Euro oder 60 Euro ausgibt .. das ist der Arge doch egal deshalb bekommt man nicht mehr Alg2

lg
dream