was lässt sich ohne viele zutaten kochen?

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von carina_felizia 17.03.10 - 15:44 Uhr

hallo,

hab nimmer so viel im haus, komm erst morgen zum einkaufen. kennt ihr rezepte, die mit wenigen zutaten gemacht werden, die man normalerweise immer daheim hat?

LG

Beitrag von haarerauf 17.03.10 - 15:52 Uhr

Bratkartoffel
Nudeln
Reis

mit Ei
Tomatensauce
Milchreis

Ich hab aber auch einen Gefrierschrank. Da findet sich immer was.

Haarerauf

Beitrag von -kopfsalat- 17.03.10 - 17:16 Uhr



Spiegeleier

Kartoffeln mit Eiern in Senfsoße

Nudeln mit Thunfisch

Nudeln mit Erbsen

Nudeln mit Ketchup

Reis mit Scheiß



Wenn man wüsste, was genau du da hast, wäre es vielleicht einfacher.

Beitrag von bienchensg 17.03.10 - 17:45 Uhr

Was um aller Welt ist

REIS MIT SCHEIß?????? #hicks

Beitrag von kiki84 17.03.10 - 20:28 Uhr

Genau DAS habe ich mich eben auch gefragt #gruebel

Beitrag von -kopfsalat- 18.03.10 - 09:41 Uhr

reis mit scheiss ist Reis, mit allem was man so da hat ;-)

Beitrag von jana-marai 17.03.10 - 20:41 Uhr

Hallo,

Nudeln oder Reis mit Tomatensoße

Kartoffelbrei mit Zwiebelringen

Pellkartoffeln mit Quark

Nudelsuppe

Pfannkuchen

Bratkartoffeln

Spiegelei mit Brot oder Kartoffeln

...schwierig, wenn man nicht weiß, WAS Du zu Hause hast...
Was immer da ist, ist sicherlich von Haushalt zu Haushalt unterschiedlich.

LG
jana-marai