Bin ich schwanger oder bilde ich mir das nur ein?????????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von bendia 17.03.10 - 16:01 Uhr

Hallo ihr leiben,

ende januar hatte ich meine letzte periode und am 16.2 (voll fruchtbare tage) sex.

seid dem bleiben meine tage aus. mir war fast drei wochen morgens und abends übel, ich musste 2 brechen. ständig bin ich müde und mir ist schwindelig.

ich habe immer leichte bauchschmerzen. erst links, dann rechts und nun mittig im unterbauch.

manchmal kommen schmerzen im unteren rückenbereich dazu.

wenn ich schwer hebe z.b. meinen soch 1 1/2 (ca 11 kilo) oder mich anstrenge zieht mir das sofort in den bauch.

nah am wassergebaut bin ich nur gelegentlich und zickig nicht mehr als sont.

nun am 4. märz hätte ich meine tage bekommen sollen also bin ich zum arzt (montags) wegen einem test.

die gebärmutterschleimhaut war normal aufgebaut und der test negativ.

freitags bin ich erneut zum arzt weil meine tage noch immer nicht da waren. Diesmal war die schleimhaut sehr dick und der test wieder negativ.

eine woche später (letzte woche freitag) wurde mir blut abgenommen. ergebnis negativ ! ! !

jetzt haben wir mittwoch meine tage sind noch immer nicht da. was nun???

bilde ich mir das alles nur ein? Ich weis doch was ich fühle.

jetzt soll ich tabletten zum abbluten nehmen und dann will die ärztin noch mal auf den bauch schauen.

ich will aber das sie schaut bevor ich die tabletten nehme weil ich angst habe das ich vielleicht doch schwanger bin und dadurch das baby gefährde.

meiner schwägerin ist nämlich genau das was ich hier beschrieben habe auch passiert. und es hat sich rausgestellt das sie doch schwanger ist. hätte sie die tabletten genommen wäre das baby jetzt weg.

ich habe schon zwei kinder aber bin total verunsichert.

lg bendia


Beitrag von supermaus16782 17.03.10 - 16:06 Uhr

hallo


ich kann dich sehr sehr gut verstehen. Ich hab seit meiner letzten FG nun 8 jahre lang gebibbert und gehofft und ich muss dir ehrlich sagen ich hab oft gedacht ich bin jetzt schwanger mir was übel ich hatte dieses weh wechen und dieses jedoch im endefeckt war es doch immer so das ich nicht schwanger war.....mein arzt meinte das ist von dem kinderwunsch her so das ich auf alles und nichts achte und allees auf eine ss schiebe weil ich mir das so wünsche....

also ich denke du kannst deinem arzt vertrauen vor allem wenn blut abgenommen wurde und dieser test negativ ist und du schon länger über nmt sicher bist dann solltest du diesem test vertrauen.....

das klingt alles richtig blöd irgendwie was ich schreibe aber ich denke es geht ganz ganz vielen so die sich ein kind wünschen es aber noch nicht geklappt hat......


und wenns dich so beunruhigt geh noch mal zu einem anderen arzt eine zweite meinung einholen aber dann solltest du wirklich versuchen zu vertrauen wwas das ergebniss ist

viel glück und alles gute tascha

Beitrag von firestone1980 17.03.10 - 16:08 Uhr

Warum sollst du Tabletten zum abbluten nehmen, wenn du doch gar nicht blutest? das versteh ich irgendwie nicht... #kratz

Beitrag von .mami.2010. 17.03.10 - 16:19 Uhr

Eben drum, weil sie noch immer nicht Blutet und auch keine SS besteht, deshalb die Tabletten, damit die Mens durch kommt.

lg

Beitrag von bendia 17.03.10 - 16:25 Uhr

hallo,

die tabletten soll ich nehmen damit ich die periode bekomme.

Beitrag von dorita123 17.03.10 - 16:08 Uhr

Hallo!
Also ich würde mir an Deiner Stelle ganz schnell nen Clearblue digital mit Wochenbestimmung holen. der hat bei mir schon 1 Tag vor Ausbleiben "Schwanger 1-2" angezeigt. Und die Tests die die Frauenärzte haben, die schlagen angeblich erst viel später an, wenn der hcg wert schon höher ist. Mach nen Clearblue, oder am besten noch 2 und dann weisst Du es ganz bestimmt.
Viel Glück!