sterilisation und jetzt doch noch ein kind ???

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von supermaus16782 17.03.10 - 16:25 Uhr

hallo ihr lieben,


ich bin ja im ss forum aber ich hab mal ne frage an euch ....


es geht um eine freundin von mir...sie hat bereits 3 kinder und hat sich vor 2 jahren sterilisieren lassen jetzt ist sie aber mit ihrem partner ungefähr 1,5 jahre zusammen und auh schon verheiratet und nun will sie mit ihm auch noch ein baby haben, ich kenn mich damit jetzt gar nicht aus wie das ist da geht doch nur was mit direkt einpflanzung des embryos in die gebärmutter oder ? welche möglichkeiten gibt es da und vor allem was kostet das ungefähr ?

sie hat super schöne eisprünge immer gehabt und wurde auch immer auf anhieb schwanger .....

würde mich sehr freuen wenn ihr ne nachricht schickt....

glg tascha

drück euch weiterhin und hoffe ich sehe euch bald im ss forum :-) alle lieb drück

Beitrag von nilifer 17.03.10 - 19:34 Uhr

Hallo,

soweit ich weiß kann man so was operativ auch rückgängig machen.
Schau mal bei google, da findest du bestimmt etwas darüber.

LG
nilifer

Beitrag von resi-t 17.03.10 - 20:05 Uhr

Es müsste doch eigentlich eine IVF gehen, oder? Bei einer Sterilisation werden doch glaub ich die Eileiter durchtrennt. Das heißt ihre Eierstöcke müssten noch arbeiten.

Resi mit #stern#stern#stern