Morgen ET ...und Frage wegen Elterngeld........HILFE

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sinastern 17.03.10 - 16:37 Uhr

Hallo ihr Lieben ich glaub es ja ni hab morgen echt ET und e tut sich nücht.....-.#kratz
Naja mal abwarten.....
Hab jetzt irgendwie voll viele Fragen die mir einfallen...
Bekommt man eigentlich 8 Wochen Mutterschujtzgeld PLUS 12 Monate Elterngeld also 14 Monate schönes Geld oder sind von den 12 Monaten Elterngeld 8 Wochen eh Mutterschutzgeld ?#kratz
Und grad fällt mir auf das ich von mir gar keine Geburtsurkunde hab na sowas ......geht auch der Reisepass ? Die krieg ich doch jetzt ni so schnell mehr ran #zitter

#danke

Beitrag von nicole-damian 17.03.10 - 16:41 Uhr

huhu..

die geburtsurkunde kannst beim standesamt machen lassen ist in 5 minuten ausgedruckt kostet aber 10,00 euro..

hab ich auch erst machen lassen..

lg nicole

Beitrag von sternchen.4 17.03.10 - 16:41 Uhr

Na du machst dir ja früh Gedanken #rofl

Beitrag von sinastern 17.03.10 - 16:45 Uhr

Ja ich weiß *schäm*
bin total planlos die letzten Wochen gewesen ....brauch ich also unbedingt das Ding.....Mist ...
Krieg ich dan mein Kind nicht mit wen ich die nicht hab oder was ?#schock

Beitrag von nicole-damian 17.03.10 - 16:47 Uhr

keine ahnung..

aber mir hat man gesgat die urkunde wäre sehr wichtig für den ihren papier kram...vielleicht weil die meisten KH das kind beim standesamt anmelden und man nach einigen tagen kann man ja da auch die urkunden vom kind abholen..

Beitrag von luckylike 17.03.10 - 17:07 Uhr

hallo

also ich hatte noch nie meine geburtsurkunde mit im krankenhaus, hab sowas noch nie gehört.

du gehst doch erst im nachhinein zum standesamt und wenn du die urkunde von deinem kind abholst musst du das familienstammbuch mitbringen sonst doch nicht.?!

vg lucky

Beitrag von sinastern 17.03.10 - 17:17 Uhr

Familienstammbuch hab ich auch nicht.....bin net verheiratet.....