Hallo Saptembis, wie gehts Euch?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von liseppel 17.03.10 - 16:54 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

mir gehts recht gut, ich hoffe Euch auch, das Bäuchlein wächst so langsam aus den Hosen raus und nun warte ich sehnsüchtig auf ein klopfen von innen.
ab welcher woche spürt man es eigentlich? bei meiner ersten hab ichs erst in der 22. Woche wahrgenommen, hoffe dass das diesesmal bissel eher ist;-)

bei der letzten Untersuchung vor 2 Wochen fragte mich meine Ärzin:" ...und wie gehts dem Kind?" ich sagte nur ,dass ich hoffe ,dass alles gut ist, aber so richtig bestimmend sagen, dass es dem Kind gut geht konnte ich nicht .Geht es Euch ganauso? macht ihr Euch auch manchmal Sorgen?

Viele Grüße
Liseppel

Beitrag von kajana1 17.03.10 - 17:04 Uhr

oh ja...
dass mit den sorgen ist schon so ne sache.
ich bin nach dem fa termin immer total erleichtert, wenn ich weiss, dass alles gut ist.
dieses gefühl hält dann ein paar tage an und dann fieber ich schon dem nächsten termin entgegen und frage mich wieder ob alles ok ist.
so hangel ich mich im moment von termin zu termin.
dachte immer, dass das in der 11./12. ssw besser wird weil die kritische phase dann vorbei ist.
aber irgendwie findet man immer was, worüber man sich sorgen machen kann#augen
naja...das ist wohl das mama-syndrom:-p

Beitrag von gini123 17.03.10 - 17:31 Uhr

mir gehts auch super...
ich war erst gestern wieder bei der FÄ und wir durften wieder unsern kleinen bauchzwerg begutachten... diesmal hat es uns tierisch breit angegrinst und dann mal eben am daumen genckelt..... soooooo süß....
sorgen mache ich mir eigentlich rund im die uhr weil ich ja noch keinerlei kindbewegungen spüren kann und ich immer angst habe, dass irgendwas nicht in ordnung ist, aber da haben wir ja gestern wie gesagt entwarnung bekommen..... jetzt warte ich darauf, dass auch mein bauchi wächst und auch darauf dass ich jetzt bald meinen zwerg wirklich spüre..... ich glaub manchmal bilde ich mir ein, dass ich was spüre... hmmm kennt ihr das????

lg gini