Glucose-Belastungstests

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von joyce1982 17.03.10 - 17:47 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

Ich fühle mich gerade überhaupt nicht gut- meine Hormone spielen sowieso schon verrückt und ich könnte nur noch Heulen....jetzt sind meine Zuckerwerte mal oben mal ganz unten.......
Soll jetzt am Freitag früh nüchternmeiner HÄ, die auch gleichzeitig Diabetologin ist- sie will einen Glucose-Belastungstest machen. Das kann bis zu 2 Stunden dauern meinte sie....habe jetzt bissl Angst.....
Was passiert da-was macht sie da???
Kann da was mit dem Baby passieren???

Liebe Grüsse
Julia

Beitrag von jeannylie 17.03.10 - 17:52 Uhr

Total harmlos. Du wirst in den Finger gepickt, erste Mal nüchtern. Dann trinkst Du eine Glucose Lösung, wartest eine Stunde, wieder piecken, noch eine Stunde warten, wieder piecken.
Fertig.

Beitrag von m_sam 17.03.10 - 17:52 Uhr

Ganz harmlos. Nimm´Dir ein gutes Buch mit und viel Zeit. Alles andere ist halb so schlimm. Du musst nüchtern erscheinen (ab spätestens 22 Uhr nichts mehr essen und trinken), dann wird Blut abgenommen. Dann trinkst Du eine Flasche (so ca. 300 ml) ziemlich süßes Zeug (schmeckt extrem nach Traubensaft), dann wird nach 1 Stunde Blut abgenommen und nach einer weiteren Stunde.
Daran sieht man dann, ob Dein Blutzucker ok ist, oder nicht. Wenn nicht (so wie bei mir) kannst Du Diät halten oder bekommst halt Insulin. Das entscheidet die Ärztin.

LG Samy (die in dieser SS tatsächlich 3!!!! große Zuckertests machen musste)

Beitrag von twix08 17.03.10 - 17:53 Uhr

Hi,
ich muss nächste Woche auch hin.
Das ist relativ harmlos ! #sonne
Erst bekommst du den Blutzucker nüchtern gemessen, dann musst du Glucose trinken.
Nach 1 Std. wird wieder gemessen und geschaut wie hoch dein Zuckerspiegel angestiegen ist und nach der 2. Std. wird ein letztes mal gemessen und geschaut, ob dein Körper ordentlich arbeitet, also wie er den Blutzuckerspiegel wieder senken konnte.
Anhand dieser 3 Werte sieht man, ob deine Bauchspeicheldrüse gut arbeitet. oder ien SS-Diabetes vorliegt.

Also keine Angst, ist erst mal nur ein lästiger Zeitaufwand !
LG
twix (23.SSW)

Beitrag von jackywaldi 17.03.10 - 17:53 Uhr

Den hab ich nächsten Mittwoch auch vor mir :-)
Du bekommst nüchtern Blut abgenommen damit wird dein Zuckerwert bestimmt...
dann musst du eine Zuckerlösung (nüchtern) trinken dann wird dir nach ner Std wieder Blut abgenommen...

alles halb so wild und nein dem Baby kann nichts passieren

LG

Beitrag von joyce1982 17.03.10 - 17:56 Uhr

Achso ich dachte schon das wäre irgendwas was anstrengung kostet, denn das könnte ich im Moment gar nicht brauchen, nach 5 Minuten kann man mich vom Boden abkratzen sonst :-(

Beitrag von twix08 17.03.10 - 18:04 Uhr

Der Test ist quasi für Schwangere gemacht..
Süßes trinken und ruhen ! ;-)

Beitrag von joyce1982 17.03.10 - 18:18 Uhr

Hört sich gut an ;-)#huepf

Beitrag von ayescha 17.03.10 - 18:43 Uhr

#rofl ich war auch letzte woche
mein mann arbeitet bis 12 uhr nachts und wir gehen erst um 2 oder so schlafen also steh ich auch erst mittags auf
und esse meine letzte Mahlzeit so gegen 11 oder 12 und drinke bis ich einschlafe, und wenn ich hunger hab wird mir übel also war mir die nacht über übel
das 2. problem ist dass mir auch übel wird wenn ich zu früh aufstehe, bin halt zum FA und mir war übel, ich wurde gepieckst musste die lösung drinke, die ich dann erbrochen hab #klatsch
jetzt muss ich das beim nächsten termin wieder machen, aber dies mal muss ich zum glück erst um 11 hin und hoffe muss nicht wieder brechen
so meine geschichte#bla

Beitrag von joyce1982 17.03.10 - 21:00 Uhr

Wieso hast du die Lösung erbrochen???
hm....bin ja mal gespannt....

Beitrag von haselmausi 17.03.10 - 21:43 Uhr

Hallo,

also ich muss am Freitag hin. Allerdings ist das bei mir schon recht früh, bin erst 7+6. Aber meine Mutter hatte Diabetes, also erhöhtes Risiko. Ich muss dann allerdings keine Zuckerlösung trinken. Meine FA hat gesagt, ich soll mir mein Frühstück (ruhig reichlich) mitbringen und es dann dort verspeisen. Na mal sehen was draus wird. Ich werde mir für die Wartezeit auf alle Fälle mein Strickzeug mitnehmen.

Viele Grüße
Evi