Abnahme nach der Geburt

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von mayauwilly 17.03.10 - 18:04 Uhr

Hallo Mädels,

da ich gerade ein Gespräch über die direkte Abnahme nach der Geburt hatte würden mich da einfach mal eure "Werte" interessieren.


Wieviel Kilogramm habt ihr denn direkt am Tag nach der Geburt verloren?

Mein Baby wird am Freitag kommen und ich habe bis jetzt 13 kg zugenommen.

Grüße Maya

Beitrag von waffelchen 17.03.10 - 18:11 Uhr

Einen Tag nach der Geburt waren 9kg weg von den 10 die ich zugenommen hatte.
Hab aber mittlerweile schon wieder 3kg mehr (Jaja, Schokolade)

Beitrag von kyrilla 17.03.10 - 18:17 Uhr

Hallo Maya,

ich habe 12 kg zugenommen und wog 24 Stunden nach der Geburt 7 kg weniger (gleiche Waage). Davon entfielen knapp 4 kg auf das Baby und meine Plazenta war ziemlich groß.

LG
Kyrilla

Beitrag von superschatz 17.03.10 - 19:26 Uhr

Hallo Maya,

ich habe insgesamt 20 kg zugenommen und 16 kg waren nach ca. einer Woche weg. Ich konnte mich erst daheim wieder wiegen. ;-)
Ich hatte allerdings eine Gestose und habe daher Unmengen Wassr eingelagert.

LG
Superschatz
http://www.erdnuss-flip.de

Beitrag von bjerla 17.03.10 - 19:41 Uhr

Ich hatte gut 15 kg zugenommen und eine Woche nach der Geburt waren 12 davon wieder weg. Allerdings wiege ich nun "dank" stillens wieder 9kg mehr als vor der SS. :-[ #heul

LG

Beitrag von bibuba1977 17.03.10 - 19:52 Uhr

Hallo Maya,

ich hatte waehrend der SS auch 13 kg zugenommen und wog nach der Geburt 6 oder 7 kg weniger. Dabei ist es leider - trotz Stillens - geblieben. :-(

LG
Barbara

Beitrag von lil77 17.03.10 - 20:00 Uhr

6 kg am nächsten Tag. 3 Wochen später 10. 4,5 Monate später wieder Ausgangsgewicht. (14kg Zunahme insges.)

Beitrag von nini.78 17.03.10 - 20:22 Uhr

Ich war vier Tage nach der Geburt sieben Kilo leichter als zwei Tage davor.
Neun Monate danach sind die zusätzlichen 34kg glücklicherweise wieder ganz weg.

LG,
Nini

Beitrag von kleiner-gruener-hase 17.03.10 - 20:39 Uhr

Ich habe 7 kg zugenommen und hatte am Tag nach der Geburt 8 kg weniger.

Beitrag von reddevil3003 17.03.10 - 20:52 Uhr

hatte in der ss 21kg zugenommen.#schock
4 tage nach der geburt hatte ich 9kg weniger. aber ich sah trotzdem noch aus als ob ich im 5.monat wär. (aber das geht glaub ich fast jeder so)
jetzt 4monate nach der geburt hab ich alle kilos wieder runter.#freu

Beitrag von -nawi- 17.03.10 - 21:43 Uhr

Habe 23 Kg in der SS zugenommen.#schock

Am Tag nach der Geburt war ich direkt 9 kg los.:-)

4 Monate später hatte ich mein altes Gewicht wieder.:-D

12 Monate später bin ich sogar 1 kg leichter, wie vor der SS.#huepf

LG -nawi-

Beitrag von tykat 17.03.10 - 23:18 Uhr

Hallo,

ich habe in der SS 25Kg zugenommen#hicks

Einen Tag nach der Geburt hatte ich 8Kg weniger.

Nach 4 Monaten waren 20Kg runter.Und jetzt nach 6 Monaten fehlen mir noch 4Kg zum Ausgangsgewicht.Im Moment steht es also etwas.Aber das wird schon;-)

LG,Tykat+Tom(*09.09.09)

Beitrag von liasmama 17.03.10 - 23:28 Uhr

Bei meinem Sohn hatte ich direkt 13 kg weg (hatte wahnsinnig Wasser eingelager das ich innerhalb von 2 Tagen verloren habe), bei meiner Tochter nur 5.

Beitrag von taschila 17.03.10 - 23:51 Uhr

Hatte 15 kg zugenommen in der SS. Ein paar Tage nach der Geburt hatte ich 7 kg weniger (konnte mich erst zu Hause wiegen). Jetzt, 2 Wochen nach der Geburt habe ich nochmal 4 kg weniger und stille voll. Fehlen also nur noch 4 kg zum Ausgangsgewicht und ich habe das Gefühl, die Pfunde purzeln durch das Stillen von ganz allein #huepf muss eher aufpassen, dass ich genug esse! ...ganz neues Gefühl ;-)
LG
Natascha

Beitrag von glueckskleechen 18.03.10 - 09:20 Uhr

mal was anderes: warum wiegen sich soviele gleich nach der Geburt?
Also ich hatte da echt andere Prioritäten...

Der Bauch war weg, ich hatte die ersten 5 Tage gemütliche Freizeithosen an und anschließend wieder meine ganz normalen Sachen...

ca. 3 Wochen nach der Geburt war ich das erste mal auf der Waage, da hatte ich 2 Kilo weniger als vor der SS. hab in dieser 6 Kilo zugenommen, in den beiden davor jeweils 14, aber auch die hatte ich nach ein paar Wochen immer wieder weg.

Beitrag von anjulia 18.03.10 - 10:20 Uhr

also ganz ehrlich, wenn alle so wenig wie du zunehmen würden, könnten sie das mit dem wiegen nach der geburt natürlich genauso entspannt sehen ...
dein glück haben aber nicht alle!!

Beitrag von kyrilla 18.03.10 - 15:56 Uhr

Ich habe mich aus purem Interesse gewogen. Als ich bei der "Entlassung" aus dem Geburtshaus an der Waage vorbeiging, fand ich es einfach spannend.

Es hatte als bei mir nichts mit übersteigertem Ehrgeiz zu tun, schnell wieder schlank zu sein.

Beitrag von plaume81 18.03.10 - 13:22 Uhr

Hallo,

habe 20 kg zugenommen - als ich vom KH entlassen wurde nach 3 Tagen waren es 10 kg weniger. Die restlichen 10 kg waren in 3 Monaten weg und jetzt habe ich 8 kg weniger als vorher.

Lg

Beitrag von sheena87 18.03.10 - 14:24 Uhr

Ich hab in der 37 ssw entbunden mit 27 Kilo mehr...

Bei Entlassung waren es 7 kg weniger.
Drei Monate nach Entbindung war alles wieder runter (war mein Ziel!)

Beitrag von jeani1504 18.03.10 - 19:20 Uhr

Hallo,

bei meinem Sohn hatte ich so um die 11kg zugenommen, 7 Tage nach der Geburt waren davon 9kg wieder runter! Dabei wog mein Sohn nur 2170gramm. (War ein Frühchen!)

Bei meiner Tochter habe ich 20kg zugenommen. 1-2 Wochen nach der Geburt hatte 10kg runter. Momentan sind es 13kg weniger, schwirre nun irgendwo bei 54kg rum und die Geburt ist nun 3 Monate her. Die Kleine wog davon im übrigen nur 2530gramm.

LG

Beitrag von kopi 18.03.10 - 19:45 Uhr

Hallo,

ich habe einen Tag nach der Geburt 3 Kilo mehr gewogen:-(:-(:-( und war mega enttäuscht.... Ich habe extrem Wasser eingelagert wegen meiner Präklampsie (deswegen wurde ich auch 5 Wochen vorher eingeleitet).
2 Tage später habe ich in einer Nacht 8 Kilo abgenommen, alles Wasser ausgeschwemmt. Jede Schwester wollte wissen, wie ich das denn gemacht habe ;-).
Ich musste 1 Woche in der Klinik bleiben und hatte alle 14 zugenommenen Kilos wieder runter. Bei mir war aber wirklich fast alles Wasser.
Mach dir keinen Kopf übers abnehmen nach der Geburt. Genieße die Zeit mit deinem Baby und achte auf eine gesunde Ernährung. Wenn man sich mit den anderen vergleicht ist man nur frustriert, wenns bei einem selber nicht so gut klappt...

Alles Gute für deine Geburt

Beitrag von svala 18.03.10 - 20:11 Uhr

Hallo,

ich hatte in der Schwangerschaft ca. 14 kg zugenommen. 6 Tage nach der Geburt hatte ich 4 kg weniger. Mein Mann hatte mir eine Umstandshose aus dem 6.Monat mitgebracht, wie mir geraten worden war. In die bin ich nicht reingekommen #schmoll. Also dachte ich, dann zieh ich halt die Hose an, mit der ich zur Geburt gekommen bin. Die habe ich dann aber leider auch nicht anbekommen #schock. Nicht wegen dem Bauch, sondern weil plötzlich meine Oberschenkel dicker waren als direkt vor der Geburt #zitter. Ich hatte wohl durch die ganzen Infusionen nach meinem NotKS Wasser eingelagert.

3 Monate nach der Geburt hatte ich mein Ausgangsgewicht wieder und es ging trotz enormer Freßorgien #mampf weiter bergab, so dass ich nach knapp 7 Monaten abstillen musste, da ich zu dünn geworden war :-(.

Heute sehe ich genauso aus wie vor der Schwangerschaft, esse aber deutlich mehr. Das ist einfach dem Umstand zu verdanken, dass mich mein Kleiner ganz schön auf Trapp hält.

Viele liebe Grüße
Svala

Beitrag von bluemel77 18.03.10 - 21:03 Uhr

ich hatte am tag nach der entbindung 10 kg weniger!