ab wann krabellgruppe??

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von adriane87 17.03.10 - 18:16 Uhr

huhu
meine maus ist nächste woche 4 Monate alt...
ab wann ist es am besten mit der kleinen zur krabellgruppe zu gehen?? soll ich noch warten bis sie krabelln kann bzw robben??

wann geht ihr dahin???

Beitrag von littleblackangel 17.03.10 - 18:20 Uhr

Hallo!

Bis zum Krabbeln/Robben können das aber noch einige Monate werden!

Es ist nicht ganz so wichtig ab wann, bzw. das die Kleinen schon irgendwas können, sondern das die restlichen Kinder im etwa gleichen Alter sind. Viele machen aus dem Vorbereitungskurs aus der Schwangerschaft hinterher private Krabbelgruppen....zu Anfang ist das dann eher ein Mama-Kaffee-Klatsch Treffen und wenn die Zwerge dann alt genug sind, können die sich beschnuppern.

Wir legen am Freitag mal los, meine kleine Maus ist 7 1/2 Monate alt, der Große fast 21 Monate jung.

LG

Beitrag von schwilis1 17.03.10 - 18:24 Uhr

Bei uns gibt es eine Babykrabbelgruppe,ab 4 monaten in der uniklinik. da werden wir am Montag hingehen. zwerg liebt das beobachten :D

Beitrag von na-de06 17.03.10 - 18:25 Uhr

Hi!

Also Lara ist erst 15 Wochen alt und wir gehen seit einer Woche in eine Krabbelgruppe mit Babys die alles 3-4 Monate alt sind.
Naja Krabbelgruppe kann man ja auch nicht sagen, sie können ja alle noch nicht krabbeln#rofl
Aber ihr macht es Spaß unter anderen Babys zu sein.
Wichtig ist das die Kinder alle so ca. gleichalt sind.

LG Nadine

Beitrag von kiwi-kirsche 17.03.10 - 18:37 Uhr

Ähm wieso bitte ist es wichtig, dass die Kinder alle ca. gleich alt sind? Bei uns geht dir Gruppe von ca. 3 Monaten bis fast 1 Jahr und es ist echt toll! Die Kinder profitieren total voneinander!

Beitrag von adriane87 17.03.10 - 18:53 Uhr

gut vielen dank :)

achja und wie finde ich die "geeignete" krabellgruppe??? also wo oder wie hab ihr danach gesucht??

Beitrag von franni128 17.03.10 - 19:03 Uhr

Hi.
Wir haben eine Krabbelgruppe aus dem Vorbereitungskurs gegründet. Wir treffen uns seit der Geburt unserer Kinder im August 07 :-D
Zuerst konnten die Kinder noch nicht spielen, aber für uns Mütter war es nett, sich mit anderen auszutauschen.

LG
Franziska mit Moritz *19.08.07 und Sophia *19.02.10

Beitrag von muffin357 17.03.10 - 21:02 Uhr

hi --

pekip oder elba-gruppen gibts schon ab geburt, -- so lange gleichaltrige untereinander sind, ist es immer prima, -auch wenn es die erste zeit mehr mama-austausch ist, - aber das wächst...

lg
tanja