schwanger werden nach fg

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von jina83 17.03.10 - 19:19 Uhr

huhu mädels,

ich hatte letzten monat am 14ten febr. eine FG in der 8ten woche. es war ein natürlicher Abgang ohne Ausschabung....

Nun wollte ich mal eure meinungen hören... die tante emma ist immer noch nicht da und ich habe auf der linken seite ein ziehen bzw. so ein druck im unterleib, meine brüste spannen und ab und zu ist mir schlecht...

meint ihr, dass ich schwanger sein könnte ist es möglich gleich im anschluss einer Fg. und wie lange kann man rechnen bis die emma kommt ??

lg janina freu mich auf ganz viele antworten :)

Beitrag von tiger89 17.03.10 - 19:23 Uhr

jap, man kann sofort wieder ss werden. und wenn's ein natürlicher abgang war sowieso....

willst du nicht mal testen?

ansonsten is es unterschieldich, im forum frühes-ende hab ich vorhin erst gelsen, das es jemand gab der 7wochen warten musste bis mens kam...

also.... ;-)

Beitrag von heike451 17.03.10 - 19:29 Uhr

Hi Janina.
Klar sofort wieder.
Allerdings hab ich nach meiner FG verstärkt mit PMS zu kämpfen und bin 3 mal drauf reingefallen.Es sind nämlich die selben Symtome....

Meine Mens kam, ziemlich genau nach 28 Tage wie gehabt,wieder.

LG

Beitrag von mightyfire 17.03.10 - 19:30 Uhr

Ich hatte am 27.2. in der 5ssw nen nat.Abgang. Hoffe jetzt auch direkt wieder SS zu sein/werden. Hatte ganz normal nach 15 Tagen meinen ES...Und hoff die Binchen sitzen.
Mach doch einfach mal nen Test. Ich drück dir fest die Daumen.
Hier mal mein ZB...
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=494585&user_id=673825
Unsere Körper wollen ein gesundes Kind.

Lg
Danny

Beitrag von tiger89 17.03.10 - 19:33 Uhr

#schockwooooooooooooooooow!!!!!!!!!!!!!!

was hast'n mit deinem thermometer gemacht????? so'n anstieg binnen eines tages hab ich ja noch nie gesehn!

is dir das in die badewanne gefallen??? #rofl

Beitrag von mightyfire 17.03.10 - 19:40 Uhr

neeee, das nicht.....
:-[ Ich hatte de scheiß Magen-Darm....... Am Sa. abend hatte ich 39,1 Fieber....
#huepfJetzt aber endlich wieder im normbereich nach anstieg. Hatte ich beim letzten Zyklus auch. So nen guuuten anstieg.
Schau mal
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=484265&user_id=673825

Nur diesmal sitzen die Bienchen noch besser:-p

Lg
Danny

Beitrag von tiger89 17.03.10 - 19:42 Uhr

na mensch, da bist aber ja wirklich ne ganz heiße ;-)
wenn's da nix wird, hm????

wünsch dir gaaaaaaaaaaaaaanz viel erfolg!#klee

Beitrag von mightyfire 17.03.10 - 19:44 Uhr

Danke schön.