Welches Laufrad und vorallem welche Größe??

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von zoora2812 17.03.10 - 19:28 Uhr

Hallöchen,

ich möchte meiner Tochter zu Ostern ein Laufrad kaufen (bitte nicht wieder: Wie kann man sooo große Geschenke kaufen zu Ostern? - Is halt so ;-) Wir haben als Kinder auch WENN zu Ostern Fahrräder bekommen. Ich habe im Dezember Geburtstag, vllt. liegts auch daran #schmoll)

Aber welches würdet ihr denn empfehlen?? Wir waren letztes im Toys´r´us und haben sie mal probieren lassen. Ich hab aber vergessen wie das Beste genau hiess... auf jeden Fall wars von Puky. Das Kettler (so ein rosa-pinkes glaub ich) war ganz komisch, so lang irgendwie #kratz

Jetzt weiss ich nicht mehr ob da was mit LR oder so drauf stand. Oder nur L... oder ne Zoll Zahl.

Kann mir einer helfen? Unsere Kleine ist gute 2,5 Jahre alt - ich weiss nur die aktuelle Größe nicht. Sie trägt Gr. 92, ist eher etwas größer wie zu klein :-)

LG Jennifer

Beitrag von sally87 17.03.10 - 19:32 Uhr

Hallo,
meine Tochter(2Jahre+8Monate) ist ca 92cm groß.Sie hat ein 10Zoll Laufrad (das Speedy von Kettler).Ein 12,5 Zoll ist noch um einiges zu groß.

Lg
sally87

Beitrag von nicky05 17.03.10 - 19:35 Uhr

Hallo,

unser Kleiner bekommt auch zu Ostern sooo "ein großes" Geschenk. :-p Wir haben Puky LR1 gekauft (mit Bremse).


LG


Nicole

Beitrag von chaos-queen80 17.03.10 - 19:36 Uhr

Gehe am besten in ein Fachgeschäft. Da waren wir heute auch und haben das Laufrad ausgesucht, welches der Osterhase dann abholt! #schein

Es ist ein Puki mit Bremse in Rot! bin total verliebt und die Kleine wollte gleich die Rampe runter düsen...;-)

LG
Tina

Beitrag von elistra 17.03.10 - 20:44 Uhr

*G* so ein großes geschenk zu ostern. meiner hat gerade ein laufrad bekommen, einfach so ausser der reihe, weil er ein passendes brauchte.

für mich sind das eher nutzgegenstände, genauso wie fahrräder, die braucht man eben und dafür muss es keinen anlass zum schenken geben, klar wenn sich einer bietet dann nutzt man den halt mit, aber wenn nicht, dann ist das eben so. würde mir ja auch ein neues auto kaufen, wenn ich eins brauche und nicht warten bis zum geburtstag und die zeit bis dahin zu fuß verbringen.

mein sohn ist relativ klein mit seinen gut 2,5 jahren, 85,5cm um genau zu sein, er hat das puky lrm bekommen. das ist das kleinste mit ich glaub 10zoll schaumrädern. lufträder gab es erst bei der mittleren größe (lr 1 heißt das glaub ich), aber das war für ihn noch zu groß.

testet lieber nochmal, wenn du dir unsicher wegen der größe bist. wär ja blöd, jetzt das kleinste zu kaufen, wenn das mittlere schon passen würde und umgekehrt wär es blöd das mittlere zu kaufen, wenn es noch zu groß ist.

die pukyräder sind ja leider nicht so flexibel und wachsen nur kurze zeit mit, die haben halt 3 verschiedene größen.

für unsere große tochter haben wir ein laufrad von www.pedalo.de das pedobike s, das ist super, aber eben nicht für so "winzlinge" geeignet, dafür wächst es super lange mit.

Beitrag von lero4ka 17.03.10 - 22:29 Uhr

Hi,
wir haben auch für unsere Tochter 2,5J ein Laufrad gekauft. 14" von BMW Kidsbike. Es ist 2 in 1. Laufrad und später auch ein Fahrrad. Ab 2,5 Jahre schon geeignet. Klasse Teil! Und wenn man bedenkt was der Laufrad und später Fahrrad kosten, spart man noch GELD dabei ;) Also auf zu ebay.de ab 189 euro schon zu haben!