Was haltet ihr von Alnatura Milchbreie

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von brownie82 17.03.10 - 19:33 Uhr

Guten Abend,

Frage steht da ja schon. Mein Sohn, 6,5 Monate alt, bekommt seit gestern Abend den Alnatura Hirse Milchbrei. Erst war er skeptisch, verschlung dann aber zu meinem Erstaunen den angeruhrten Milchbrei. Denn ich muss dazu sagen, dass der Mittagsbrei bis jetzt noch nicht so gut klappt. Mehr als 80 gramm sind da an guten Tagen nicht drin (Ich koche selber)

Na ja, welche Breie nehmt ihr? Ich bin echt verwirrt, was es alles für Möglichkeiten gibt bei der Zubereitung.

Es gibt von Alnatura auch einen Hirse-Brei den man mit 100 ml Wasser und 100 ml vollmich anrühren kann oder nur mit Wasser oder halt mit Folgemilch 2. Könnte ich diesen Brei auch mit MuMi anrühren oder mit einer Pre-Nahrung?

Ach so, nach dem Milchbrei heute Abend hat er noch ca. 100gramm Obstmus gegessen (Alnatura Birne). Echt enorm, was er da verschlungen hat.

Freue mich über eure Berichte...

LG tamara

Beitrag von nanny103 17.03.10 - 19:41 Uhr

Hallo Tamara!
Wir nehmen auch den Brei von Alnatura und sind damit echt zufrieden. Ich habe die Flocken anfangs immer mit Mumi angerührt und später dann mit Pre. Meistens mische ich noch etwas Obst drunter. mal frisch mal aus dem Glas, je nachdem. Meine Tochter futtert sich inzwischen (10 Monate) durch das gesamte Alnatura-Flocken-Sortiment :-)
LG Nanny

Beitrag von brownie82 17.03.10 - 19:46 Uhr

Hast du den Milchbrei oder den Getreidebrei? Meiner wird nämlich mit Wasser angerührt. Habe weiter oben auch mal einen thread erstellt, weil ich das nicht so ganz verstehe.

Ich finde die auch klasse. Schmeckt so natürlich nicht so unnatürlich und künstlich durch den ganzen Zucker..

Beitrag von claudia.ef 17.03.10 - 19:45 Uhr

Hallo,
ich gebe meiner Tochter auch Getreidebreie von Alnatura. Ist sie auch sehr gerne und die sollen angeblich nicht so süß sein wie andere. Habe von anderen Kindern gehört, die erst süßeren Brei bekommen haben und nun einen nicht ganz so süßen nicht mehr essen wollen.
Die kannst Du auch mit Muttermilch oder PRE-Milch statt Vollmilch anrühren. Wenn es bei Euch Allergien gibt, sollst Du eh bis zur Vollendung des 1. Lebensjahres keine Vollmilch geben, habe ich gehört.
Wir haben den Griesbrei und 4-Korn Brei bisher probiert. Gekauft habe ich auch noch den Müslibrei. Probieren wir auch bald mal. Manchmal rühre ich Obstbrei unter, findet sie auch total lecker.
Gruß Claudia

Beitrag von brownie82 17.03.10 - 19:48 Uhr

Hi claudia, du hast also auch den Getreidebrei, den du mit Milch anrührst, richtig? Ich habe nämlich den Milchbrei gekauft, der ausschließlich mit Wasser angerührt werden muss. Hmmm, #kratz gibts da unterschiede?

Beitrag von claudia.ef 17.03.10 - 19:59 Uhr

Ich rühre den Brei mit PRE-Milch oder Wasser an, je nach dem. Wenn ich Obst drunterrühre, nehm ich nur Wasser.
Ich glaube, bei den Milchbrei ist das Milchpulver (ich befürchte Kuhmilch) schon enthalten. Wird sowas ähnliches sein wie Kaffeeweiser (von der Art her) . Wenn es bei Euch keine Allergien gibt, würde ich mir da keine Gedanken machen. Ansonsten vielleicht vorsichtshalber auf Getreidebrei umsteigen. Man weiß ja nie!
Gruß Claudia

Beitrag von brownie82 17.03.10 - 20:04 Uhr

Oh ach so.... aber schlimm ist das doch nich, dass da Kuhmilch drin ist, oder?

Hmm, also ich bin Allergikerin aber meine Hebi meinte lt. neuer Beikostempfehlung können die Kinder jetzt auch mit den allergieauslösenden Lebensmitteln in verbindung gebracht werde (Allergieprevention) angeblich!! Ist ja alles wieder neu und anders.

Aber Vollmilch dürfen die Kinder doch in geringen Mengen für die Anrührung des Milchbreies bekommen oder?

Beitrag von brownie82 17.03.10 - 20:09 Uhr

Hab gerade gelesen:

Alssssooo:

da ist drin: 49% entrahmtes Milchpulver und 12 % Süßmolkepulver entmineralisiert

Beitrag von claudia.ef 18.03.10 - 20:37 Uhr

Ich weiß es nicht genau.Meine Hebamme vom Stilltreff sagt, man soll sie inzw. vieles probieren lassen, man braucht sich zumindest deshalb keine Gedanken mehr zu machen. Wie sie nicht kriegen dürfen, ist Honig, Eier und bei Allergikern Kuhmilch, bis sie ein Jahr alt sind.
Gruß Claudia