Ich bin so down :'-(

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von claudiw83 17.03.10 - 19:49 Uhr

Hallo ihr Lieben,

ich hatte mich letzten Monat so gefreut mit meinen SD-Werten im Rahmen zu sein...
Diesen Monat habe ich das Gefühl, dass der Wert wieder schlechter geworden ist, da ich immer noch keinen ES hatte und meine Haare wieder mehr ausfallen...
Ach das ist doch alles so sch...

Ich hab jetzt seit über 1/2 Jahr die Pille abgesetzt und langsam denke ich, dass ich nie ein Baby im Arm halten darf...

Danke fürs Zuhören!

LG, Claudi

Beitrag von duplouno 17.03.10 - 19:51 Uhr

Ach quatsch!!!!! Mach dir keinen Kopf, nach einem halben Jahr ist doch alles im grünen Bereich. Selbst bei gesunden Paaren liegt die Wahscheinlichkeit einer SS in einem Zyklus nur bei 20-30 %...

Nur keinen stress, es wird schon klappen! :-)

Wir sind im 12 ÜZ und soweit ist bei uns gesundheitlich alles ok.

Beitrag von claudiw83 17.03.10 - 19:53 Uhr

Danke :-) Man braucht manchmal liebe Worte, um die Hoffnung nicht aufzugeben.
#liebdrueck
Dir auch ganz viel Glück, dass es bald klappt.

Beitrag von duplouno 17.03.10 - 19:57 Uhr

Danke.

Jaaaaaa, das braucht man manchmal!!! Hab auch schon einige Phasen durch... Leider.

Aber stress Dich echt nicht, SD Werte lassen sich gut einstellen und kontrollieren also wird es auch mit deiner SS bald klappen.

#liebdrueck

Beitrag von sushi3 17.03.10 - 20:01 Uhr

hi claudi

was hast du denn an der SD?
ich habe / hatte einen knoten, musste thyro nehmen, aber ich wurde sehr sehr schnell ss

diesmal bin ich im 1. üz und sehr sehr #zitter

daher gib die hoffnung net auf

bist du beim endokrinologen?
alles gute sushi

Beitrag von claudiw83 17.03.10 - 20:04 Uhr

ja, ich bin auch schon seit 1/2 Jahr beim Endo in Behandlung.
Hab Hashi mit SD-UF und gestartet bin ich mit l-thyrox 25.
Jetzt bin ich bei 100(!) angelangt...

Neulich bei meiner letzten Untersuchung war mein TSH 0,43 also super...
Ich merk allerdings immer recht schnell, wenn sich was anders anfühlt und so ist es jetzt wieder.

Beitrag von sushi3 17.03.10 - 20:08 Uhr

ah ok, hashi ist net so einfach

also ich hab mal gehört, dass manche FAs bei kiwu die patientin regelmäßig zum US bestellt, um dem #ei auf die schliche zu kommen

alles alles gute

Beitrag von claudiw83 17.03.10 - 20:12 Uhr

Danke :-)

Beitrag von mandel84 17.03.10 - 21:05 Uhr

Hey Claudi, lass den Kopf nicht hängen. Es wird schon bald klappen, setze dich nicht zu sehr unter Druck. Weiß leichter gesagt als getan, hab das jetzt nach 3 Jahren endlich gelernt..#liebdrueck