DRINGEND ne Kiwa meinung

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von pussemuckel 17.03.10 - 19:59 Uhr

Was sagt ihr zum wagen zur farbe , wir haben ein mädchen und würden uns den zulegen , kann mich nur nicht wirklich entscheiden

http://cgi.ebay.de/Mikado-Kombi-Kinderwagen-3-in-1-Travelsystem-Sportwagen_W0QQitemZ250545022345QQcmdZViewItemQQptZDE_AllesUmsKind_Baby_Kinderwagen_Buggies?hash=item3a55a5a589#

farbwahl B20 (pink mit blumen )

Beitrag von haihappn06 17.03.10 - 20:02 Uhr

#pro find den schick...persönlich würd ich aber eher zu lila tendieren #verliebt

lg jenny

Beitrag von rmwib 17.03.10 - 20:06 Uhr

Wenn Du mich fragst find ich B33 am Schönsten #schein aber ich hasse diese "ich bin ein Mädchen" oder "ich bin ein Junge" Kinderwagen Farben. Also für mich geht pink mit Blumen kein Stück an nem Kinderwagen...

Beitrag von pussemuckel 17.03.10 - 20:13 Uhr

wir haben unsre tochter mia magdalena genannt und man kann dort den namen sienes kindes drauf drucken lassen ... konnt mich zwecks der farbe auch net wirklich entscheiden lila klingt ja auch net schlecht

Beitrag von rmwib 17.03.10 - 20:20 Uhr

Oh prima und wenn Du damit fertig bist schmeißt Du den Wagen in den Müll oder was macht man mit einem Wagen bei dem Magdalena draufsteht wenn das Kind keinen mehr braucht.
Ich weiß ja nicht, ich hab meinen Kinderwagen in neutraler Farbe für fast 2/3 des Neupreises wiederverkauft. Pinke Blumen mit Magdalena schränken das ziemlich ein. Und man stelle sich nur mal vor die wenn auch fortgeschrittenen Methoden der Medizin sind nicht 100% zuverlässig und Magdalena hat doch einen Schniepel wenn sie da ist. #schein ohne pessimistisch denken zu wollen aber selbst wir mit 100% Jungenouting hatten in 50/56 nur neutrale Kleidung und so Dinge wie KIWA/Babysafe auch neutral.

Beitrag von rmwib 17.03.10 - 20:20 Uhr

Außerdem find ich es total schlimm wenn jeder schon von weitem sieht wie das Kind heißt #kratz

Naja aber wenns mal jemand vergisst kann er ja gut nachlesen.

Beitrag von thalia.81 17.03.10 - 20:13 Uhr

ich würde keinen Kinderwagen bstellen, ohne ihn vorher Probe gefahren zu haben...

--> und ich würde eine relativ neutrale Farbe wählen

Beitrag von saccy 17.03.10 - 20:30 Uhr

ich finde den zu krass. ich wäre eher für b7 oder b8

Beitrag von connykati 17.03.10 - 20:39 Uhr

Hallo,

ich kann dir nur dringend von diesem Wagen ABRATEN!!!
Ist wirklich nicht böse gemeint, aber mit dem wirst du nicht lange Freude haben. Die Freundin meiner jüngsten Schwester hat auch diesen Wagen (Gestell Boston) und ist gar nicht zufrieden damit - sehr klappriges und schiefes Gestell, sehr klobig und schwer zu schieben (auch wenn er nicht so aussieht), EXTREM KLEINE WANNE (ihre Tochter musste sie mit 3 MONATEN dort bereits raus nehmen, weil sie oben und unten anstieß - und die Kleine ist sehr klein und zierlich (war ein Frühchen). Außerdem stinkt das Teil bestialisch nach Chemie.
Ich durfte das Ding auch mal schieben und würde den nichtmal geschenkt haben wollen #gruebel

Wie gesagt, ist wirklich nicht böse gemeint, aber von dem Ding würde ich echt abraten. Holt euch lieber nen Qualitätswagen (Hartan, Teutonia und Co.), die gibt es auch in vielen tollen Farbvarianten, mit und ohne Blumen usw. Da habt ihr echt mehr davon.

Die Freundin meiner Schwester will ihren KiWa jetzt verkaufen und sich nen Hartan Racer S holen - den haben wir und sie hat mal mit unserem geschoben - sie meinte auch, ist kein Vergleich. Der ist viel größer (vom Platz her fürs Kind, wir haben auch eine feste Wanne - mit angeblich denselben Maßen #kratz ) und wesentlich angenehmer zu fahren.

Viele liebe Grüße,
Conny & Richard *22.11.2008

Beitrag von ibikat 17.03.10 - 20:50 Uhr

Woah... sorry, aber geht gar nicht... viel zu krass die Farbe. ok, ich gebs zu: ich bin kein Maßstab: ich hasse pink/rosa.
Aber ich hab schon bei meinem Sohn ehr zu Neutral tendiert.
Aber wenn du ihn schick findest, must du ihn kaufen.
Auch wenn ich persönlich bei Kinderwagen nicht die Katze im Sack kaufen würde....

Beitrag von nicki1971 17.03.10 - 21:11 Uhr

Also erstmal finde ich die Farbe zu grell. Du fährst den Wagen eine ganze Zeit. Magst du das noch nach einem halben Jahr leiden ?

Aber ich würde im Inet keinen Wagen kaufen, wenn ich ihn nicht vorher probegefahren habe.

Ich denke oft, wenn man nicht so viel Geld zur Verfügung hat, vielleicht dann eher gebraucht kaufen, dafür aber Qualitativ etwas gutes haben. Meine freundin hat auch mal günstig gekauft und nur Ärger und letztendlich dann noch mal neu gekauft. Das ist letztendlich teurer.

Und es wurde hier schon gut beschrieben, dass der Wagen auch nicht wirklich zu empfhelen ist. Wenn ich mir nur die Räder anschaue, habe ich nicht das Gefühl die halten lange.

Der Wagen ist übrigens hier schon öfters mal aufgetaucht, und es soll wohl wirklich sehr schwer zu schieben sein und selber auch sehr schwer sein.

Überlegt euch das gut.

Beitrag von marion0689 17.03.10 - 21:59 Uhr

Hey!!

Ich kann dir eigentlich auch nur von dem Wagen abraten.

Meine Nachbarin hat sich ihn zugelegt und nach 3 Monaten war sogut wie alles kaputt. ( Und sie geht mit ihren Sachen sehr pfleglich um ).

Desweiteren würde ich dir von solch eine Travelsystem sowieso abraten. Wenn man bedenkt, dass Marken KiWa´s allein schon über 350 Euro kosten, dieser hier jedoch mit Babysafe usw für 320 zu haben ist...
Übrigens habe ich mich in meinem jugenlichem Leichtsinn damals auch zu so einen "Travelsystem" hinreisen lassen.
Für 340 Euro Wagen, Wanne und Safe...und was soll ich sagen...
Naj 5 Monaten war der Wagen kompletter Schrott ( mehrere Reklamationen, ständig Leihwagen usw )

Letztendlich haben wir einen neuen Gesslein gekauft und sind mehr als zufrieden. Endlich klappert nixc mehr usw.

Wenn nicht das nötige Kleingeld zur Verfügung steht ( die Kiwas sind neu auch wirklich ar***teuer ), hol dir lieber einen gebrauchten Hartan, Gesslein oder Teutonia.

Da wirst du länger dran Spaß haben.

Liebe Grüße und eine schöne Nacht wünscht

Marion mit Fabi, der schon seit 19 Uhr friedlich schläft #gaehn

Beitrag von susanne1973 17.03.10 - 22:39 Uhr

Besonders schön finde ich die

Gewehrleistung


#zitter;-)

Susanne

Beitrag von tadewi 18.03.10 - 00:49 Uhr

Wieso muss man eigentlich immer diese langweiligen marineblauen Wagen haben?
Der Wagen ist zwar nicht mein Geschmack da ich pink nicht mag ABER ich finde es toll mal was andres zu sehen als diese anödenden Langeweile Farben.

Wenn er DIR gefällt wieso denn nicht? Und vielleicht hast du Glück und der Anbieter ist in deiner Nähe und du kannst ihn Probefahren. Denn nur weil einer nicht gut ist hiesst das nicht das alle Mist sind.

Beitrag von hoffnung2010 18.03.10 - 07:25 Uhr

hi,
ich hab mir nur die auktion angeschaut...und find ihn einfach grausam!!

du willst nen wagen kaufen, den du noch nichmal selbst schieben konntest??

du glaubst allen ernstes, dass du da qualität kaufst für 320 euro MIT autositz und allem drum und dran?? guck doch mal, was allein ein gescheiter (und getesteter!!) sitz kostet...... das hier kann nix taugen!!

die farben - sorry - einfach nur grausam! - sieht voll billig aus alles, vor allem mit dem namen so fett da drauf #klatsch

..und zu guter letzt die zig rechtschreibfehler in dieser auktion.... das wirkt alles so furchtbar unseriös....#zitter

also ich würd mir lieber im laden einen aussuchen und dort probefahren! - da gibts auch günstige modelle, die ihr geld wohl eher wert sind!!! - wobei ich, wenn ich das geld nich hätte, eher nen guten markenwagen gebraucht kaufen würde, als so ein preiswertes noname-teil.

lg hoffnung

Beitrag von linagilmore80 18.03.10 - 09:11 Uhr

Für das Geld bekommst Du einen hübschen KiWa von ABC-Desing. Gehört dann preislich in die Mittelklasse.
Aber ganz ehrlich? Die Farb- und Musterkombination ist wirklich häßlich.

Lass es bleiben.

LG,
Lina

Beitrag von kathrincat 18.03.10 - 09:45 Uhr

von den wird nur abgeraten, würd ich echt nicht kaufen. schon weil du ihn nicht probe fahren kannst, da müsstet du nach polen oder tschechien, da kannst du ihn in fast jeden babygeschäft fahren.

die babyschale ist nich adac getestet, daher würd ich die eh eh nicht nutzen.

Beitrag von usushi 19.03.10 - 20:58 Uhr


Schau Dir nochmal meinen alten Beitrag an:

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=51&tid=1481220

Ich bin immer noch der festen Überzeugung, dass es nicht zwingend ein neuer Kinderwagen sein muss.

Empfehlenswert halte ich immer noch große Lufträder.

Und was eine der Schreiberinnen über Chemie im Stoff sagte...ich rate immer dazu alle Bezüge 1-2 mal zu waschen, bevor das Baby ran darf.