erst einen monat warten??

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von jasmin080907 17.03.10 - 20:12 Uhr

hallöchen ihr lieben,

habe heute endlich meinen cbm bekommen und bin sehr happy. jetzt habe ich eine frage...
ich setze anfang nächsten monat meine pille ab und wollte wissen, ob es besser wäre, wenn ich erstmal im ersten monat den clearblue nicht benutze und erst im 2. ÜZ damit beginne. ist er dann zuverlässiger was die anzeige des eisprungs angeht als wenn ich ihn sofort einsetzen würde oder kann es dann genauso sein, dass ich alle 20 stäbchen verwenden muss und ich evtl dann auch keinen 3. balken bekomme, wie ich schon sehr oft gelesen habe?

würde mich über viele ratschläge und erfahrnungsberichte freuen...

ganz liebe grüße
jasmin #herzlich

Beitrag von uckaya 17.03.10 - 20:25 Uhr

Hallo Jasmin,

lass deinem Körper mind. 1 Monat Zeit, damit sich dein Zyklus wieder einspielen kann. So muss du z.B. recht genau wissen, ob dein normaler Zyklus nicht zu lang für den cbm ist. Ich hatte einen schwankenden Zyklus und das hat meinen Persona ziemlich durcheinander gebracht. Hätte ich mich nur auf ihn verlassen, wäre ich heute sicher nicht schwanger :-).

Lass dir etwas Zeit, lern deinen Zyklus kennen und habt Spass.

LG Andrea

Beitrag von jasmin080907 17.03.10 - 20:39 Uhr

ich hab vor einiger zeit schonmal meine pille abgesetzt und hatte da genau den gleichen zyklus wie immer...27 tage...ich hatte zum glück noch nie probleme mit unterschiedlichen zyklen....ich denke mal, dass es diesmal nicht anders sein wird...aber ich denke, dass es besser ist, wenn ich erstmal einen monat warte bevor ich die stäbchen komplett umsonst verwendet habe...

lg
Jasmin

Beitrag von uckaya 17.03.10 - 20:52 Uhr

Hallo Jasmin,

ich glaube auch, dass das der beste Weg ist. Ich hab mir beim 1. Kind Zeit genommen, die Signale meines Körpers zu "lernen". So hatte ich z. B. vorher keine Ahnung, wie das mit dem Zervix so funktioniert. Heute weiss ich dieses deutliche Zeichen sehr zu schätzen (beide Kinder sind eher so als durch Ovus alleine entstanden :-) ).

Also, entspannt euch im nächsten Monat und ich drück euch die Daumen.

LG Andrea