Sie kann nur in ihrem eigenen Bett schlafen-was tun wegen Tagesmutter?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von rikkiana 17.03.10 - 20:13 Uhr

Hallo!

Ich gehe nun seit gut drei Wochen wieder arbeiten. In dieser Zeit war mein Mann zu Hause und hat auf die Kids aufgepasst.
Seit Montag muss auch er nun wieder arbeiten. Unser Großer ist 3 1/2 und geht in den Kiga und die Kleine (10Mon.) geht zur Tagesmutter. Normalerweise schläft sie tagsüber noch recht viel. Allerdings schläft sie bei der Tagesmutter gar nicht! Sie will einfach nicht in einem fremden Bettchen schlafen. Die Tagesmutter hat ein Reisebett und da will sie einfach nicht rein. Auch sonst irgendwie auf ner Matraze oder so möchte sie nicht einschlafen. Jetzt war sie am Montag fast den ganzen Tag dort und hat noch keine 10 Minuten dort geschlafen. Ist sie zu Hause würde sie in dieser Zeit mindestens 3-4 Stunden schlafen.

Nun war sie heute ab 12 Uhr bis zum Nachmittag bei meiner Mutter gewesen, die Kleine - das gleiche Spiel wie bei der Tagesmutter. Auch dort möchte sie nicht im Bettchen schlafen. Sie hat dort normal zu Mittag gegessen und getrunken, aber ins Bett - keine Chance.

Was mach ich denn nun ??? Sie ist öfter mal den ganzen Tag bei der Tagesmutter und ich mach mir einfach Sorgen, ob es nicht irgendwie schädlich oder so ist, wenn sie so lange wach ist, obwohl sie müde ist....

LG Rikkiana

Beitrag von antje2006 17.03.10 - 20:29 Uhr

Hast du die Möglichkeit, dass sie bei der TaMu evtl. in ihrem KiWa schläft? Oder eine Wiege von euch? irgendwas, was ihr vertraut ist.

Beitrag von sonjahell 17.03.10 - 20:42 Uhr

vielleicht riecht das einfach nicht genug nach zu Hause. Vielleicht hilft Bettzeug von euch und das ganze Bettchen kommplett mit Tüchern auslegen. Oder ihr nehmts mal mit zu euch zum drangewöhnen??

Alles gute,
Sonja

Beitrag von zoe2009 17.03.10 - 20:44 Uhr

auweia hatte die kleine denn keine eingewöhnung?
Normalerweise bekommen die kiddis sowas,daß sowas nämlich nicht passiert.
Vielleicht abwarten sie muss sich doch erst an die neue umgebung gewöhnen. Das ist doch für sie wie ein neuer planet. Da würdest du dich doch auch bestimmt nicht wohlfühlen
Na dann alles gute.

Hab verständniss dafür.

Beitrag von rikkiana 17.03.10 - 20:46 Uhr

Ich hab ja Verständnis, nur tut sie mir so leid...

Eingewöhung hatten wir, aber nur in ner Zeit, in der sie eh wach gewesen wäre....

Beitrag von muffin357 17.03.10 - 20:51 Uhr

habt ihr eure bett-innenausstattung dabei?

julian schläft unterwegs auch nicht, ausser es ist alles dabei, SEIN schlafsack, seine schnuller und seine 3 tiere ...

lg
tanja