Viani mite - Wer hat Erfahrung?

Archiv des urbia-Forums Frühchen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühchen

Obwohl die Überlebenschancen für früh geborene Kinder immer besser werden, müssen vor allem Eltern von extrem Frühgeborenen oft für die gesunde Entwicklung ihres Kindes kämpfen. Der Frühchenmediziner Dr. Matthias Jahn beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von dhk 17.03.10 - 20:13 Uhr

Hallo,
Emilia soll jetzt Viani mite Spray 2x 1Hub nehmen. In der Packungsbeilage steht aber nicht für Kinder unter 4 Jahren.

Bin etwas skeptisch wegen dem Alter.

Habt Ihr Erfahrungen?

lg Diana + Emilia 2 Jahre (SSW 34+5)

Beitrag von klaudia-76.08 17.03.10 - 20:23 Uhr

Hallo Diana,

warum bekommt Emilia dieses Medikament ?????????

#kratz Fabienne hat auch schon mal Medikamente, wie z. B. Hustenstiller bekommen, in der Packungsbeilange steht erst für Kinder ab 2 Jahre. Aber ich vertraue meinem Kinderarzt und wir haben es in einer ganz geringen Dosis gegeben.

Wir inhalieren mit einer Inhalierhilfe 2x1 Hub Flutide mite. Weil Fabienne seit November NUR krank ist. Sie kämpft mit Bronchitis, Lungenentzündungen, Pseudokrupp #schmoll#schmoll Mit diesem Spray, es ist enzündungshemend, soll es besser werden. Da sie wirklich super empfindlich ist.

Alles Gute für Deine Maus.

Lieben Gruß Klaudia
mit Fabienne 18 Monate (SSW 30+0)

Beitrag von usajulie 17.03.10 - 21:36 Uhr

Hallo,
Cenley bekommt schon ganz lange (25+1 SSW mit schwerer BPD)
Flutide und Foradil 2x 1 Hub.
Wegen seiner Lungenkrankheit.
Beides ist erst ab 4 bzw 6 Jahren verwendet werden, laut Hersteller.
Aber es ist nunmal nötig, sie werden schon wissen was sie tun.
Die verschreiben nicht mal eben aus Spass sowas, also hab ich mir da noch nie gedanken drüber gemacht. Er nimmt beides schon, hm 6 Monate lang.

Liebe Grüßchen
Julie