Erbrechen - er ist 10 Monate

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von moosmupfel 17.03.10 - 20:19 Uhr

Hallo,

mein Sohn (10;omate) erbricht seit heute Abend am laufenden Band. Es bleibt nichts in ihm drin. Alle 5 Minuten übergibt er sich...

Habe ihm Okubaka gegeben, aber auf die erbricht er auch.

Was kann ich machen, damit er sich nicht mehr übergeben muß?
Emesan ist für Kinder darf unter 1 Jahr nicht gegeben werden.

Hoffe auf schnelle Antwort

Danke
LG moosmupfel

Beitrag von maddi1981 17.03.10 - 20:21 Uhr

Hallo,

ich würde in die Kinderklinik fahren. Gute Besserung für deinen kleinen!!!

Beitrag von jessi15344 17.03.10 - 20:41 Uhr

ich würde auch in die klinik fahren.blöd das es schon so spät ist.hat kein kia mehr auf

lg jessi

Beitrag von murmel72 17.03.10 - 21:00 Uhr

Sofort ins KH!

Beitrag von moosmupfel 17.03.10 - 22:58 Uhr

Waren in der Kinderklinik, ist nen Virus, Verdacht auf Noro#schmoll

Jetzt schläft er und ist völlig erledigt vom Brechen und der Untersuchung.

Guts Nächtle
Mossmupfel

Beitrag von maddi1981 17.03.10 - 23:24 Uhr

..dann schnelle Erholung für dein Mäuschen!#liebdrueck#blume