35. SSw und immer noch BEL- hab langsam Angst

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sarah-sophie 17.03.10 - 20:30 Uhr

Hallo Mädels,
hatte ja schon mal geschrieben. Mein Floh liegt immer noch in BEL. Meine Ärztin sagte, das eigentlich alle Gegebenheiten noch passen. Es ist genug Fruchtwasser da und meine Tochter ist auch in SL spontan entbunden. Eigentlich spricht nichts dagegen, dass er sich noch dreht. Trotzdem hab ich ANgst das es auf nen kaiserschnitt hinaus läuft. Oder würdet ihr euch ne Spontangeburt aus BEl zutrauen?
Danke für eure Ohren :O)

Beitrag von wunki 17.03.10 - 20:34 Uhr

Mein Arzt sagte, dass es Kinder gibt die sich erst ein paar Tage vorher "richtig" drehen.
Entbindung bei BEL ist nicht ganz ohne Risiken, wie ich gelesen und gehört habe. Es gibt sogar Krankenhäuser, die solche Geburten nicht zulassen. Wusste ich auch nicht, aber bei mir in der Abteilung ist eine Rechtsanwältin die eine Woche weiter ist als ich und sie entbindet in einer Uniklinik, die natürliche Geburten bei BEL nicht machen.

Vielleicht dreht sich euer Baby ja noch. Drücke euch die Daumen. Ansonsten würde ich mich mal über die Risiken aufklären lassen und dann weitersehen.Das Wichtigste ist doch, dass ihr beide die Geburt gut übersteht: Egal wie.

Beitrag von sally290484 17.03.10 - 20:43 Uhr

Nein wenn er sich nicht noch drehen sollte, würde ich keine Spontangeburt machen lassen. Aber frag doch mal deine Hebi ob die nicht noch was machen kann das er sich dreht. Da gibt es doch viele Möglichkeiten! Viel Glück wünsch ich dir!

Beitrag von muffin357 17.03.10 - 20:46 Uhr

hi --

es gibt keine Verpflichtung einen KS zwei wochen vor dem ET zu machen, -- du kannst drauf bestehen, dass der termin später gelegt wird udn auf drehung hoffen und den KS dann absagen .... -- und selbst wenn du wehen bekommst, dann können die immer noch einen KS machen, -- ist halt nicht planbar, aber total möglich, du musst es nur fordern ...

das verschafft euch noch ein paar tage zeit...

lg
tanja

Beitrag von mandragora58 17.03.10 - 20:47 Uhr

hallo

bin zwar erst in der 25.ssw... aber seit fast 2 wochen macht es sich mein zwerg auch in der BEL bequem. kann ja noch gar nichts heißen... aber trotzdem hab ich schon mal drüber nachgedacht... da ich schon 2 kinder spontan zur welt gebracht hab (beide SL) würd ich mir das auf alle fälle zutrauen!
aber erstmal abwarten, alles mögliche probieren, wenn das in 10-13 wochen immer noch so ist;-)

und dem baby gut zureden! scheint ja manchmal zu helfen, dass man sich das baby im bauch vorstellt und ihm dann wie in einem film vor dem inneren auge das ganze mal zeigt, wie es sich drehen soll (#schein...äh, kann das nicht erklären...)

und auf KS hab ich kein bock. nie mehr! außer es geht echt nicht anders!

lg do 25.ssw

Beitrag von srilie 17.03.10 - 21:40 Uhr

Meine Tochter lag ab der 34.SSW auch in BEL, ab und zu quer. Ich habe mich auch mit einem KS anfreunden müssen. Sie hat sich aber in der 39.SSW noch in SL gedreht, zum Glück. Ich hätte wahrscheinlich auch eine spontane Geburt probiert, aber im Nachhinein wäre das eventuell nicht so gut ausgegangen, da meine Tochter die Nabelschnur 2 mal um den Hals hatte und per Saugglocke kam. Ich habe übrigens das Taschenlampen-Prinzip angewendet und es scheint auch geholfen zu haben. Viel Glück, dass er sich noch dreht!#klee

LG
srilie#blume

Beitrag von nordseeengel1979 17.03.10 - 22:31 Uhr

Hallo sarah,

meine Püppi liegt auch schon seid Wochen in BEL und vorher in Querlage, ihr scheint es wohl da zu gefallen ;-)

Ich hab morgen wieder FA-Termin, wenn sie dann immer noch so liegt will ich die Überweisung ins Krankenhaus ( bin 38.SSW ), ich habe mich schon angefreundet mit Kaiserschnitt... Ich trau mich das nicht zu normal zu Entbinden bei BEL, ist das erste Kind und ich hab Schiß...

Lg Nordseeengel 38.SSW