Starke Gewichtszunahme während Fitnesscenter ??

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von salia 17.03.10 - 20:56 Uhr

Guten abend !

Ich habe mich nun aufgerafft ins Fitnesscenter zu gehen. Seit 2 Wochen jeden Tag 1 Stunde Cardio (stepper bei 160 Puls) und 3 mal die Woche Krafttraining laut Trainer und Plan.

Ich stellte meine Ernährung um, das heißt ich verzichte weitgehend auf die "bösen" Kohlenhydrate, esse viel Gemüse, Obst und auch fettarmes Fleisch.

Ich führe ein Ernährungstagebuch mit kalorienzählen etc.

Und dennoch nehme ich seit ich im Fitnesscenter bin stetig zu #schock

Nun habe ich seltsamerweise mehr Umfang als vorher. Und auch bin ich nun 5 Kg schwerer.

Ich trinke nur Wasser und schaue dass ich bei meinem Kalorienbedarf 400 - 500 Kalorien einspare, alles andere wäre ungesund (denke ich).

Ich nehme zu und komme mir arg aufgequollen vor , kann es sein dass es Wassereinlagerungen sind , die mich an Umfang haben zunehmen lassen? An Bauch immerhin 5 cm (in 2 Wochen??? #schock ) .

Ich erwarte keine überdimensional guten Erfolge nach 2 Wochen, aber doch keine Zunahme.... Ich möchte meine Statur ja wesentlich verringern ;-)


Habt Ihr tipps?

Mache ich vielleicht etwas falsch?

Zuviel Krafttraining?

Vielleicht trinke ich zu wenig? Manchmal schaffe ich einen Liter wasser gerademal so , aber nach dem training schaue ich dass ich ein Mischgetränk trinke (Apfelsaft mit Wasser).



Ich bin deprimiert dass alles so ins negative schlägt.

Wenigstens straffer fühle ich mich und es macht mir gute Laune auf dem Stepper zu sein. Mittlerweile merke ich auch etwas an meiner Ausdauer.


Ich bitte um Hilfe !

Danke :)

Beitrag von elly23 17.03.10 - 21:38 Uhr

Hallo

Ich weiss es nicht 100%ig aber das kann vom Krafttrainig kommen, da baust du ja Muskeln auf und die sind schwerer wie Fett aber eigentlci müsstest du dem Umfang dadurch reduziert haben ...komisch

Frag doch einfach mal in deinem Fitnesscenter nach warum das so ist, weil das ist ja kein Sinn und Zweck sich gesund zu ernähren, Sport zu treiben und trotzdem zunehmen #schock

LG Emilia

Beitrag von chrisbenet 17.03.10 - 21:39 Uhr

Hi,

bekommst Du vielleicht bald Deine Regel? Dann wären Wassereinlagerungen verständlich...

alles Gute,
Chris

Beitrag von salia 17.03.10 - 22:04 Uhr

Seitdem ich diese 3 Monatsspritze bekommen hab, hab ich leider ständig meine Regel #schmoll

Gibt es nicht in Drogerien entschlackende Mittel?

Vielleicht müsste ich sowas mal probieren #kratz

Beitrag von chrisbenet 17.03.10 - 22:09 Uhr

Artischocken-Kapseln.... und Brennesseltee... und viel gedünsteten Blumenkohl ;-)

Alles Gute,
Chris

Beitrag von salia 17.03.10 - 22:11 Uhr

Danke vielmals ;-)

Ich werd es ausprobieren ! #freu


Liebe Grüße !

Beitrag von asimbonanga 18.03.10 - 18:13 Uhr

Hallo,
kann es sein das du wegen der drei-Monats-Spritze zugenommen hast.?
Ich habe früher auf jede Pillen-Sorte mindestens 3,4, Kilo zugelegt.
Mein FA meint ich vertrage keine künstlichen Hormone-nach dem Absetzen ging das Gewicht wieder runter.

L.G.

Beitrag von salia 19.03.10 - 13:11 Uhr

Hallo ,

ja das kann schon sein. Wäre aber reichlich spät, denn die hab ich im November bekommen. Habe sie nicht vertragen und diese neue Pille "Qlaira" bekommen.

Genauso schrecklich.

Langsam fallen mir wirklich keine Verhütungsmethoden mehr ein (hab ja NFP auch schon durch).

Vielleicht vertrage ich auch keine künstlichen Hormone.

Liebe Grüße,

Rebecca

Beitrag von asimbonanga 19.03.10 - 20:56 Uhr

Hallo Rebecca,
bin nicht mehr so in dem Thema ( sterilisiert seit dem 3. Kind )--was ist denn NFP?
Spirale schon versucht?Meine Tochter hat die Gyno-Fix-sie verträgt auch weder Pillen noch Nuva-Ring.
L.G.

Beitrag von salia 20.03.10 - 01:18 Uhr

Guten Abend,

mit NFP ist die Natürliche FamilienPlanung gemeint, die wir zur Verhütung benutzt haben.
Dort wird anhand der Basaltemperatur der Eisprung bestimmt.
So ermittelt man die "gefährliche" Zeit.

Die Spirale habe ich bis jetzt noch nicht probiert. Die "Gyno-Fix" ist aber eh keine Hormonspirale???

Habe gelesen dass die Spirale aber Blutungen und Schmerzen intensiviert und dass sie für Frauen mit abgeschlossenem Kinderwunsch ist. Mich mit 19 festzulegen fällt mir da wirklich schwer ;-)

Schon blöd, da gibt es soviele Verhütungsmethoden und an allen gibt es etwas auszusetzen #augen

Ich wünsche dir noch eine schöne Nacht.

Liebe Grüße,

Rebecca

Beitrag von clara791 18.03.10 - 08:30 Uhr

Hallo,


Soweit ich weiß, soll man, um Fett zu verbrennen, mit einem Puls im anaeroben Bereich trainieren d.h. maximal 140, sonst nimmt man nicht ab..


Ansonsten stimmt es, dass Muskeln mehr wiegen als Fett, deshalb wird man oft erstmal `schwerer`, aber wenn man durch hält purzelt das Gewicht bald von ganz allein.


Viel Erfolg
Clara

Beitrag von pcp 18.03.10 - 08:56 Uhr

Im anaeroben Bereich verstoffwechselt man nicht Fett sondern Kohlehydrate und die maximale HF im aeroben Bereich kann durchaus auch 140 übersteigen.

lg
P.

Beitrag von binnurich 18.03.10 - 08:33 Uhr

Das sind alle Muskeln... wenn du mit Krafttraining beginnst baut der Körper Muskelmasse auf! #ole#ole#ole#ole


Nein völliger Quatsch! Der körper einer Durchscnittsfrau kann bei optimalen Muskeltraining im JAHR 2!!! kg Muskelmasse zulegen.

Das wird schon Wasser sein.Wenn du viel Gemüse ißt und Wasser trinkst, kann das auch so eine Art Blähbauch sein.

Wenn du Kal zählst, kann es eigentlich auch nicht sein, dass du sportbedingt mehr ißt.

Vielleicht bekommst du auch gerade deine Mens?


Mach einfach mal ein wenig weiter. Aber keine Sorge, bei gesunder ausgewogenener kontrollierter Ernährung nimmt man durch Sport nicht zu