Schuhproblem - Binden Erzieherinnen Schnürschuhe?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von ceebee272 17.03.10 - 21:00 Uhr

Hi zusammen
wir waren heute auf der Suche nach knöchelhohen Regen-Wander-Trekkingschuhen geeignet auch für die freitäglichen Waldaktivitäten mit dem Kindi.
Unsere Tochter hat schmale Füße und es wurden in 3 Geschäften keine passenden Klettschuhe gefunden. Nun haben wir ein paar Lowa Schuhe genommen, allerdings zum Schnüren!
Unsere Maus ist zwar gerade 5 geworden und wir üben auch schon Schleife binden, aber bis jetzt ist der Knoten noch nicht geplatzt und sie kann es noch nicht. Die Verkäuferin meinte, dass viele Eltern Schnürer für jeden Tag kauften, obwohl die Kids sie selber noch nicht binden könnten und sie sich deshalb nicht vorstellen könne, dass das ein Problem wäre...
Wie seht ihr diese Situation? Sie hat die Schuhe nicht regelmässig jeden Tag an, aber 1x in der Woche sicher. Morgen werde ich die Erzieherin mal drauf ansprechen und die Schuhe evtl. zurücktragen...
Ceebee

Beitrag von mona2412 17.03.10 - 21:06 Uhr

Hallo,
verstehe jetzt deinProblem nit so ganz. Warum sollten die Erzieherinnen denn nicht die Schuhe binden?
Ich kauf meinem Sohn geschlossene Schuhe auch nur zum binden weil er auch schmale Füße hat und er kanns auch nit selber.
Die sollten mir im Kiga mal sagen sie binden die Schuhe nicht....

Gruß
Mona

Beitrag von ceebee272 17.03.10 - 21:14 Uhr

Hi
danke für deine Antwort!
Wir hatten bisher keine und ich wußte nicht, ob sie sich evtl. ärgern, weil sie so noch mehr zu tun haben. Unsere Erzieherinnen sind alle gaaanz lieb und ich glaube auch nicht wirklich, dass das es ein Problem sein wird, aber mir ist es halt so durch den Kopf gegangen und ich war mir nicht sicher...
Ceebee

Beitrag von pocahonti 18.03.10 - 11:22 Uhr

Hast du schon einmal überlegt, wie lange es dauert, bis man 25 Kindern die Schuhe gebunden hat?
Eine Erzieherin wird wahrscheinlich nicht sagen, dass sie die Schuhe nicht bindet, aber es ist halt einfach umständlicher...

Von daher finde ich es sehr nett, wenn sich eine Mama Gedanken macht, ob es nicht zu "umständlich'" für die Erzieherinnen ist, Schuhe zu binden.

Mal abgesehen davon, dass es für ein Kind auch "blöd" ist, wenn es seine Schuhe nicht alleine anziehen kann - vor allem, wenn es schon älter ist.
Schon allein deswegen sollte man eher Klettschuhe kaufen...

Beitrag von sunflower2008 17.03.10 - 21:07 Uhr

hi,

klar binden Erzieherinnen Schnürschuhe!
ist nur unpraktisch, wenn alle welche haben...
aber wenn es 3-4 in der Gruppe sind, ist es kein Problem
(bzw. sollte es keins sein)

lg
Sunny

Beitrag von sunflower2008 17.03.10 - 21:15 Uhr

mir ist da gerade noch was eingefallen...
die Tochter einer bekannten hatte mal schnürsenkel, die man nur ineinander Verdrehen musste, und dann hielten sie :-)
nach ein paar Minuten googeln hab ich sie gefunden http://cgi.ebay.de/Schn%fcrsenkel-Flexi-schleifenlose-Senkel-versch.-Farben_W0QQitemZ390063259940QQcmdZViewItem?rvr_id=&rvr_id=&cguid=a675076f1250a0aad0c34553fb6be8ae
vielleicht ist das ja was.

lg
Sunny

Beitrag von ceebee272 17.03.10 - 21:15 Uhr

Hi
danke für deine Antwort.
Ich frag morgen einfach und dann werde ich es ja hören und vielleicht ist es ein Ansporn für unsere es richtig zu lernen...
Ceebee

Beitrag von sternenzauber24 17.03.10 - 21:21 Uhr

Hallo, Ceebee!

Also meine Jungs tragen nur Schuhe mit Klett, im Kiga. Die Erzieher helfen nur Anfangsweise bei den Kleinsten mit Schuhe anziehen, danach müßen sie es selber machen.
Deshalb habe ich keine mit Schnürern geholt, ich glaube nicht, das die da jedes mal Zeit zum binden hätten.
Sprich es doch einfach mal an, ich denke aber das dürfte an sich kein Thema werden.

LG, Julia

Beitrag von meto 17.03.10 - 21:29 Uhr

Hallo,


ich bin Erzieherin und das sollte absolut kein Problem sein, wenn nicht alle welche haben. Wenn die Schuhe super passen, wäre mir das absolut egal, was für ein Verschluss das ist.
Es kann sogar das soziale Verhalten der Kinder fördern, wenn zum Beispiel ein anderes Kind dann dem Kind hilft beim Schuhe binden, wodurch deine Tochter vielleicht auch mehr motiviert wird, es zu lernen.

Gerne habe ich sowas auch gemeinsam mit einzelnen Kindern gemacht und dabei hat es das eine oder andere auch mal einfach aus der Situation raus gelernt.


LG Mella

Beitrag von ceebee272 17.03.10 - 21:48 Uhr

Hi
Danke, so hab ich es noch gar nicht gesehen!
Ceebee

Beitrag von katie0072 17.03.10 - 22:51 Uhr

Hallo,
klar binden Erzieherinnen auch Schuhe - unser Sohn ist in der Waldgruppe unseres Kindergartens und da haben fast alle Kinder Wanderschuhe zum Binden - auch nachmittags wenn sie nicht im Wald sind, sondern im Kindergarten rausgehen. Es dauert dann halt etwas länger bis alle draussen sind - aber das stört oft eher die Kinder als die Erzieherinnen #schein.

Grüsse, Katie

Beitrag von athena2004 17.03.10 - 23:36 Uhr

Hi Ceebee,
meine Tochter bindet ihre Schuhe schon sehr lange selbst - die Lowa-Wanderstiefel muss ich ihr trotzdem schnueren.

Die Kraft haben die Kleinen normalerweise nicht, Wanderstiefel richtig zu schnueren.

Da Du keine passenden Schuhe mit Klettverschluss bekommen hast, wuerde ich es den Erzieherinnen genauso sagen und sie einfach bitten, Deiner Tochter zu helfen. Ich denke nicht, dass es ein Problem geben sollte! :-)

Alles Gute,

Athena