Welchen Schlafsack?welche Größe?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von winni29 17.03.10 - 21:20 Uhr

Hallo Mädels, ich bin auf der Suche nach einem Schlafsack für unser Baby was im Mai kommt.
Könnt Ihr mir einen empfehlen? Hab echt keinen Durchblick bei der großen Auswahl.
Sollte man Größe 50/56 oder 56/62 oder 62/68 nehmen?
und was darunter anziehen?

Danke für Eure Hilfe!

Beitrag von binci1977 17.03.10 - 21:41 Uhr

Hallo!

Also ich habe es immer ganz nach Bedarf gemacht.

Diesmal habe ich 2 dünne Nicki-Schlansäcke im Woolworth gekauft, falls es sehr warm ist im Mai. Einen in 56 und einen in 62. (war ein "Kauf 2-Spar Angebot;-)

Dann habe ich noch einen von meiner Lütten, der ist etwas dicker und man kann die Ärmel abknöpfen.

Ausserdem habe ich noch einen tollen Baumwollschlafsack aus dem Second Hand Laden geholt.

Wenn es sehr warm ist und der Schlafsack nicht zu dünn, dann reicht ein dünner Pyjama oder ein langärmliger Body und Söckchen.

Aber das wirst du dann schon merken.

Ich persönlich bin auch nicht unbedingt ein Freund von diesen super teuren Schlafsäcken, die eigentlich nur einen guten Namen haben.

Man bekommt auch gute Qualität für wenig Geld.

Hat bis jetzt auch immer gereicht und bei uns ist das 4.Kind unterwegs.

LG Bianca 33.SSW

Beitrag von shorty23 17.03.10 - 22:02 Uhr

Hallo,

wir hatten den ersten Schlafsack in 62/68 und der war echt riesen groß, aber er hat dafür auch sehr lange gehalten (7 oder 8 Monate). Im Nachhinein hätte ich 56/62 nehmen sollen, aber meine Tochter war auch recht klein und zierlich bei der Geburt (48cm und 2600g).

Drunter haben wir im Spät-Sommer nichts gezogen (außer ne Windel), wir hatten aber auch das Alvi Mäxchen, da gibt's ja noch den "drunter Schlafsack". Im Herbst haben wir dann nen Body drunter gezogen und im Winter dann einen Schlafanzug. Aber bei uns im Schlafzimmer hat es im Sommer nie mehr als 18/19 Grad und im Winter wurd's nicht kälter als 15/16 Grad, also recht konstant.

LG

Beitrag von chantelle 18.03.10 - 08:06 Uhr

hallo!
ich bekomme auch ein mai-baby und habe mir von alvi den outlast-schlafsack in gr. 56/62 gekauft.
der aussensack ist eine doppelgröße und dazu gibts je einen innensack in 56 und in 62.
von einer bekannten habe ich gebraucht einen alvi in gr. 62/68 gekauft- der ist für ein neugeborenes m.e. viel zu groß.

der alvi-outlast kostet im internet ca. 58 €.

lg,
corinna

Beitrag von binecz 18.03.10 - 10:12 Uhr

Also ich kaufen noch keinen. Die sind so teuer, und wenn er dann nicht paßt oder nicht demWetter angemessen ist....

Aber Oma und Opa sind beauftragt einen zu besorgen wenn ich mehr weiß über Größe ect ;-)