15000 Euro realistisch?

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei Finanzen & Beruf aufgehoben. Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service Die besten Haushaltstipps.

Beitrag von lilie684 17.03.10 - 21:47 Uhr

Hallo,

ich schaue morgen ein Haus an. Die Bilder sehen schon recht viel versprechend aus. Was allerdings in dem Haus gemacht werden sollte: Neue Bodenbeläge und die Wände streichen + evtl. ein neues Bad (5qm).

Einen Fliesenleger hab ich in der Familie, im Laminat verlegen sind mir mittlerweile geübt und meine Cousine ist Malerin.

Ach ja, das Haus hat eine ings. Wohnfläche von 130 qm. Im DG müssten aber nur die Wände gestrichen werden.

So, nun habe ich für diese Renovierungsarbeiten 15000 Euro angesetzt. Wenn mir das Haus wirklich gefallen würde, würde ich diese Summe zur Renovierung reinstecken. Mein ihr das ist realistisch. Achso, dass Haus wurde in den 90er Kernsaniert.

Für die Umzugsarbeiten hab ich nochmal nen 5er angesetzt.

Gruß

Beitrag von kaddy76 17.03.10 - 22:11 Uhr

GUten Abend,
so wie Du es beschreibst, kann es eventuell hinkommen. Schau es Dir in Ruhe an. Schau, ob Du noch die ein oder andere Leitung ändern musst, ob genügend Steckdosen da sind...wie das Dach aussieht und die Fenster etc.. Habe mir so ein "kernsaniertes" Haus auch letztes Jahr angeschaut. Hätte dann mehrere 10.000 Euro reinstecken müssen, weil der Garten schlimm aussah, die Terrasse undicht etc.. Wünsch Dir morgen viel Glück und am Besten solltest Du vor dem engültigen Kauf einen Gutachter mitnehmen. Das ist sehr gut investiertes Geld!!!
SChönen Abend Katrin

Beitrag von jans_braut 17.03.10 - 23:35 Uhr

Hallo,

nimm einen Gutachter mit - der kann dir sagen, was alles gemacht werden müsste.

Gruss

Beitrag von bezzi 18.03.10 - 09:22 Uhr

Nen 5er für den Umzug ?

das reicht noch nicht mal für's Trinkgeld. Oder hast Du ein paar Nuller vergessen ?

Beitrag von lumasan 18.03.10 - 09:26 Uhr

#rofl

Beitrag von eraser4768 18.03.10 - 10:10 Uhr

nen 5er reicht immerhin für 5 Einkaufswagen von Aldi o.ä. #rofl#rofl schieben müßt ihr selber #rofl

Beitrag von lilie684 18.03.10 - 16:04 Uhr

Hallo, klar meinte ich keine 5 Euro. Ich dachte eher an 5000 Euro.