was sieht man nach erfolgtem eisprung im ultraschall?!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von huhu79 17.03.10 - 22:00 Uhr

hallo,

frage steht oben!
zur erklärung:

nehme den 2.zyklus clomifen,letzten zyklus hatte ich lt.arzt einen eisprung,d.h.,nach erneuter us- kontrolle war das ei eben "weg".
diesen zyklus meinte mein arzt,voraussichtl.eisprung letztes wochenende.
us-kontrolle montag:sah er"einblutungen im follikel",er meinte noch,dass da auf ejden fall "was passiert" sei#kratz.
also war es nicht komplett weg,so wie letztes mal,sondern man sah eben noch was.hoffe,ihr versteht was ich meine!
danke fürs lesen!
lg

Beitrag von connie36 17.03.10 - 22:02 Uhr

man sieht den follikel, das ei daraus ist ja weg, aber der follikel schliesst sich und bildet gestagen, sollte keine ss eintreten löst der sich dann auf, und das spiel beginnt dann von vorne.
lg conny

Beitrag von huhu79 17.03.10 - 22:07 Uhr

hallo!

ja aber doch nicht im eierstock oder? er schallte meine eierstöcke und sah dann nur noch dieses "etwas".und das letzte mal war einfach das komplette ei,dass man 3 tage vorher sah,weg???

Beitrag von marzena1978 17.03.10 - 22:20 Uhr

Er hat es vielleicht an der Flüssigkeit im Eileiter gesehen, die die Folikel ausschwemmt. Hatte ich auch in der Clomi Behandlung.
Viel Glück#klee

Beitrag von huhu79 18.03.10 - 10:14 Uhr

hallo:-)

dann hoffe ich das einfach mal:-)
danke dir für deine antwort!
lg andrea