Sie will nicht mehr essen!

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von shanila 17.03.10 - 22:34 Uhr

Hallo zusammen,


meine maus (3.5 jahre) verweigert immer mehr das essen,sie isst kaum noch so dass mich sogar die erziher schon ansprachen.

desweiteren ist sie sehr oft krank,sehr blass (aber schon immer), klagt über bein un kopfschmerzen, und bekommt wie gestern ab und an fieber... wenig urin ausscheidungen, gelblichen übelriechenden stuhl...

was ist nur los mit ihr #heul

sie ist eh schon so zierlich =(

haben montag nen termin beim arzt,aber die zeit bis dahin,ich sterbe vor sorge.

Beitrag von raeuber-tochter 17.03.10 - 22:44 Uhr

Hallo,

es ist immer schlimm,wenn es den Kleinen schlecht geht, hm!? Vorallem wenn man nicht weiss weshalb.

Was deine Tochter hat, kann ich natrülich nicht sagen, schon gar nicht via Ferndiagnose.
Es kann alles sein. Vielleicht eine unerkannte Allergie oder ein Infekt oder oder oder.

Ich drück dir die Daumen, dass der Arzt am Montag deiner Tochter schnell helfen kann. War denn vorher kein Termin möglich? Bis Montag ist noch sehr lang, grade wenn du dir solche Sorgen machst!?!

lg


Beitrag von shanila 17.03.10 - 22:47 Uhr

Doch schon, aber die ärztin möchte sich sehr viel zeit nehmen und das geht in ner normalen sprechstunde nicht. sollte dennoch was sein die haben immer bereitschaftsdienst...


ach man,zerreisst einem wirklich das herz... #schmoll

Beitrag von raeuber-tochter 17.03.10 - 22:55 Uhr

Ja, man ist lieber selber krank, als das den Kindern was fehlt, gell.

Einen Tipp hab ich doch für dich! Vielleicht hilft dir das Weiter bzw. kannst du der Ärtzin sagen.
Diese Allergie haben die Ärtze selten auf dem Schirm...

http://www.dszw.de/nahrung/index.php?pageid=zoliakie#syntome

lg

Beitrag von shanila 18.03.10 - 09:51 Uhr

Puh das passt wie die faust aufs auge #schock

danke dir!

Beitrag von kleinschnappi 18.03.10 - 08:03 Uhr

Hallo,

also ich finde es normal das die Kleinen kaum essen wenn sie krank sind. Das ist bei meiner Grossen auch immer so-nach jedem Infekt nimmt sie ab und isst kaum-das kann mehrere Wochen so dauern und dann holt sie alles auf.
Guck das deine Maus immer genug trinkt (egal ob Saft oder Tee oder Milch-das ist das Wichtigste) und biete halt immer was zu essen an-ganz ohne Zwang-kliotzekleine Portionen-wenn sie die schafft wird sie selber viel glücklicher sein als vor nem Berg Essen sitzen zu müssen.
Hat sie irgend eine Vorliebe beim Essen-Nudeln, Fischstäbchen, Pommes oder Würstchen-ganz egal was-ich biete dann gerade meiner Maus ihr Lieblingsessen an auch wenn es nicht besonders gesund ist aber dann bekommt sie eben mal ein paar Tage hintereinander Nudeln mit verschiedenen Sossen-Hauptsache Ihr schmeckts.
wenn meine Kleine eben mal so ne "Schlecht Ess Phase" hat würde ich Ihr nie Gemüseteller oder so ein Zeug hinstellen wo ich weiss das sie es nicht isst.

Die Blässe könnte Durch Eisenmangel kommen-wenn Sie schlecht isst.
Beinschmerzen -evtl Wachstumsschmerzen....das sind natürlich nur Spekulationen
.
Warte bis Montag-Eure Ärztin wird sie schon ordentlich durchchecken.
Wie gross und schwer ist denn Deine Maus??

LG Janine

Beitrag von shanila 18.03.10 - 09:54 Uhr

Also sie ist 105cm und wiegt jetzt 13.5 kg. waren vor 3 wochen noch 16.8kg.


sie bekommt gerade was sie will, steht es dann vor ihr will sie nicht mehr. trinken nimmt immer mehr ab. #heul