Aztekenkalender nochmal...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von bine-1982 17.03.10 - 22:36 Uhr

Das Thema war ja heut am abend schon mal, aber vielleicht kann mich da jmd. beraten.

Weiß vielleicht irgendwer wie das mit dem Ater genau zu verstehen ist. Bin mir da in meinem Fall relativ unsicher. Mein Eisprung war vermutl. am 24.01.
am 26.01. wurde ich 28. Muss ich, wenn ich mein Alter abziehe nun 27 oder 28 abziehen? Kommt natürlich je nachdem mal ein Junge mal ein Mädchen raus.

LG Bine

Beitrag von blinki.bill 17.03.10 - 22:47 Uhr



hallo bine,

also ich denke das man das alter zum zeitpunkt der empfängnis nehmen muss.

liebe grüße

daniela

Beitrag von karen83 17.03.10 - 23:02 Uhr

Ich hab das gerade mal gemacht und danach würde mein Prinz ein Mädchen werden.
Aber das wäre er auch nach dem Chinesischen Kalender. Ich finde das ist einfach nur Humbuk und ne 50/50 Chance.
Aber wenn du dran glaubst, viel spass :-)
Hab übrigens das alter genommen in dem der kleine gezeugt wurde.

LG Karen +Babyprinz #verliebt 28.SSW