Gehörchutz für Baby/Kind

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von chocncreme09 17.03.10 - 22:50 Uhr

Kennt die Jemand...und halten die was sie versprechen????
http://www.gehoerschutz-versand.de/Anwendung/Gehoerschutz-Kinder/Gehoerschutz-fuer-Kinder-Peltor-Kid-gruen::525.html
( ich hab nicht vor mit meinem Sohn auf ein Heavy Metall Konzert zu gehen ;-) ..nur falls jemand nen Stein werfen will )


liebe grüße

Beitrag von chaos.theory 17.03.10 - 22:52 Uhr

Darf ich Mal fragen, was du damit möchtest? #schwitz

Beitrag von chocncreme09 17.03.10 - 22:56 Uhr

Es gibt im Sommer ein Familienfest bei dem vereinzelt auch Bühnen im Park aufgebaut sind...
Wir gehen da jedes Jahr hin.
Find es wenn man dort in die Nähe der Bühnen kommt etwas laut...
Mein Neffe ist 3, dem machte das letztes Jahr nix aus. Aber Milo ist dann erst 1 Jahr alt und ich dachte ich geh lieber auf Nummer sicher, wenn wir an den Bühnen vorbei laufen sollten :-)

Beitrag von chaos.theory 17.03.10 - 22:58 Uhr

Hmm... nagut! Ist ja jedem selbst überlassen! :)
Ich hab sowas noch nie gebraucht, weil ich es nicht für notwendig halte, deswegen kann ich dir leider nicht helfen.

LG

Beitrag von jeanie25 17.03.10 - 23:01 Uhr

Ich würd erstmal schauen ob es ihm was aus macht. Manche Kinder stört in ihrem Schlaf ja absolut nix.
Meine würde ehr Meckern wenn da irgendwas auf ihren Ohren sitzt.

Beitrag von chocncreme09 17.03.10 - 23:04 Uhr

Naja generell Musik beim schlafen macht ihm nix aus...
(sein Papa ist Musiker und hier läuft stendig Musik oder irgenwelche Jam-Sessions)
Nur glaub ich kaum das er dann dort schlafen wird wenn es soviel für ihn zu gucken gibt ;-)

Beitrag von jeanie25 17.03.10 - 23:10 Uhr

Ach irgendwann ist das so viel das die Äuglein allein zufallen, wenn er die Musik gewohnt ist, ist das doch ok.
Sone Dinger würd ich nicht aufsetzen. Wenn zuviel ist, dann eben doch lieber ein Stündchen ehr nach Hause gehen .

Beitrag von jeanie25 17.03.10 - 22:53 Uhr

Und wofür möchtest du den benutzen?

LG

Beitrag von yadvashem 17.03.10 - 23:27 Uhr

Nabend!!!

Wir haben die fü runsere Kinder auch - und sehr zufrieden damit.

Ich würde die auf jeden Fall kaufen.
Schau mal in meine VK,da hat meine Tochter die dinger auf...

LG,Simone

Beitrag von chocncreme09 18.03.10 - 08:31 Uhr

Das sieht ja süss aus! :-)
vorallem passen die ja wirklich schon gut, bei den Kleinen.
Ich denke ich werd sie kaufen, schaden kanns ka nicht :-)

Beitrag von genuine 18.03.10 - 08:07 Uhr

Hallo!

Ich finde es super, dass du dir immerhin Gedanken über das Gehör und den Schlaf deines Sohnes machst!
Jetzt kennst du die Situation, und den Lautstärkepegel kannst du wohl auch erfahrungsgemäß abschätzen, und von daher würde ich die Anschaffung auf jeden Fall in Betracht ziehen! Lauft ihr denn so nah an den Boxen vorbei?
Besser einmal Gehörschutz tragen statt irgendwann eine Schwerhörigkeit zu riskieren!

Liebe Grüße, genuine

Beitrag von kristina1978 18.03.10 - 08:31 Uhr

Guten Morgen,

als Hörgeräteakustikerin sage ich: Der Peltor Kid ist genau der Richtige!
#pro

Viele Grüße
Kristina

Beitrag von chocncreme09 18.03.10 - 08:32 Uhr

Super! Dankeschön :-D
Hab ihn jetzt bestellt...

lieben Gruß
Miri