Esse ich genug? Abwechslung fehlt

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von happy1520 17.03.10 - 22:53 Uhr

Hallo, vor 2 Wochen konnte ich mich endlich dazu aufraffen gegen meine überflüssigen Pfunde anzugehen#schein.
Es läuft eigentlich ganz gut, Abnahme könnte schneller gehen, aber 20 kg in 4 Wochen ist wohl unrealistisch;-). Ich frühstücke morgens bevor ich in die Arbeit fahre gescheit mit Kohlenhydraten, also 2 Vollkornbrötchen mit Marmelade oder Honig, Kaffee dazu...natürlich ohne Zucker.
Gegen 9.30 Uhr esse ich zur Frühstückspause Obst. Dann gibts erst wieder Mittag gegen 13.00 Uhr was. Ich versuche da schon weitestgehend die Kohlenhydrate wegzulassen, klappt ca. 4x die Woche. Meistens gibts Salat mit irgenwas dazu. Also Ei oder Putenstreifen und so. Hatte auch schon Spinat mit Spiegelei, gedünsteten Fisch mit Gemüse. All sowas halt. Nix aufregendes leider:-(.
Dann esse ich abends komplett ohne Kohlenhydrate und da hab ich ein Problemchen. Mir fehlt ein wenig die Abwechslung. Ich esse entweder gedünstetes Gemüse oder Rühreier mit Schafskäse und Parika oder mit Mozarella und Tomaten. Heute hatte ich einen Wurstsalat. Da war Lyoner drinne, Zwiebel, Salz und Essig. Paar Käsewürfel noch drüber.
Ich suche ein paar eiweißreiche Rezepte die leicht zuzubereiten sind. Habt ihr Ideen? Was eßt ihr so am Abend? Was kann ich denn essen was reich an Eiweiß ist?
Hier gibts doch bestimmt einige die mir bißchen helfen können. Dankeschön schonmal dafür#liebdrueck

LG Olivia

Achja..Sport mache ich auch. Ich jogge 2-3x pro Woche ne dreiviertel Stunde.

Beitrag von mirabelle75 18.03.10 - 06:39 Uhr

Hallo Olivia,

Ich esse morgens entweder Müsli oder VK-Brot mit Marmelade, mittags im Büro VK-Brot mit Schinken, Putenbrust, Käse oder vegetarischen Aufstrichen - dazu gibt es meist noch etwas Gemüse.
Lediglich abends versuche ich auf die Kohlenhydrate zu verzichten.
Ich esse z.B.:
- Fisch in Folie aus dem Backofen
http://www.chefkoch.de/rezepte/576771156413514/Zypriotischer-Fisch-in-Folie.html
- Wok-Gemüse-Pfanne mit Tofu oder Geflügelfleisch
- Spinat-Frittata
http://www.chefkoch.de/rezepte/1124721218809821/Spinat-Frittata-vom-Blech-mit-Feta-und-Tomaten.html
- Hähnchengulasch mit Sauerkraut und Paprika
http://www.chefkoch.de/rezepte/413011131310654/Haehnchengulasch-mit-Sauerkraut-und-Paprika.html
- Fisch-Spinat-Auflauf
http://www.chefkoch.de/rezepte/175141076514249/Fisch-Spinat-Auflauf.html
- Lachs auf Rahmsauerkraut
http://www.chefkoch.de/rezepte/240231097316583/Frischer-Lachs-auf-Rahmsauerkraut.html

Die Rezepte passe ich immer noch etwas meinem Geschmack an....

Liebe Grüße

Beitrag von happy1520 18.03.10 - 13:35 Uhr

Hallo, ich danke dir. Das hört sich doch schon mal gut an.

Gruss Olivia

Beitrag von 6woche.1 18.03.10 - 08:13 Uhr

Hallo


Man sol doch auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung umstellen.Möchtest Du jetzt nie wieder am Abend Kohlenhydrate essen?Ich esse ganz normal.Zum Frühstück ein Stk Brot mit Butter und Marmelade oder ein Müsli.Dan Mittagessen und Abendessen.Dazwischen viel Obst und auch mal rohes Gemüse.Mein Startgewicht war 98Kg und jetzt wieg ich 88,9Kg,hab aber noch ne Menge vor mir.



Lg Andrea mit Kids

Beitrag von happy1520 18.03.10 - 13:37 Uhr

Hi, ja ich hab mir das so vorgestellt das ich abends weitestgehend auf Kohlenhydrate verzichte. Immer wird das natürlich nicht gehen, aber 4-6x pro Woche sollten zu schaffen sein.

Gruss Olivia

Beitrag von 6woche.1 18.03.10 - 16:20 Uhr

War nicht böse gemeint,ich kann mir das nur noch nicht vorstellen das es lange satt macht,abe man lernt ja nie aus!