wie lange im KH??

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von 2468p 17.03.10 - 22:57 Uhr

hallo alle zusammen!
wie lange wart ihr denn im Krankenhaus nach einer spontanen geburt??
lg 2468

Beitrag von chocncreme09 17.03.10 - 22:59 Uhr

Hallo,
ich bin bereits einen Tag später auf eigenen Wunsch gegangen.
Die haben mich dort alle wahnsinnig gemacht ;-)

Hatte eine nicht wirklich leichte Geburt (aber wer hat die schon ;-))
trotzdem wollt ich einfach nur nach Hause

lieben Gruß
Miri

Beitrag von jeanie25 17.03.10 - 23:03 Uhr

Bin am nächsten Tag auf eigene Verantwortung nach Haus.
Ich hab mich dort unwohl gefühlt und wollt einfach nur nach Hause.

Beitrag von waffelchen 17.03.10 - 23:12 Uhr

5 Tage
Nach 3 Tagen sollte ich entlassen werden, allerdings waren seine Blutwerte wegen der gelbsucht schlecht und wir mussten noch 2 Tage länger bleiben.

Beitrag von tykat 17.03.10 - 23:13 Uhr

Hallo,

Tom wurde Mittwochs geboren und Samstags bin ich entlassen worden.Ich wollte, dass die U2 noch gemacht wird.Und die macht man ja erst ab dem 3.Lebenstag.Tom lag ja auch nach der Geburt auf der Intensiv die ersten zwei Tage.Deshalb sollten wir eigentlich noch länger bleiben.Aber mit viel "Bitte Bitte" und weil ich selber Kinderkrankenschwester bin, durften wir gehen.
ich muß sagen, es war aber auch gut, dass ich dort ein paar tage Ruhe hatte.Hatte eine schwere Geburt und hätte auch früher wirklich nicht nach Hause gekonnt.

LG,Tykat+Tom(*09.09.09)

Beitrag von canadia.und.baby. 17.03.10 - 23:17 Uhr

3 Tage

Beitrag von misslila 18.03.10 - 01:03 Uhr

hi
samstags geboren

dienstags waren wir zu Hause

Aber sollte es ein nächstes Mal geben, dann will ich versuchen ambulant zu entbinden, denn die haben mich nur verrückt gemacht im KKH!

Beitrag von silke1183 18.03.10 - 06:08 Uhr

Hallo,

ich bin nach 2 Tagen nach Hause (Dienstag geboren und Donnerstag noch kurz U2 und dann anschließend heim).
Die Krankenschwestern haben mich fast wahnsinnig gemacht.

LG
Silke mit Nico *08.09.09

Beitrag von kleiner-gruener-hase 18.03.10 - 07:01 Uhr

Ich habe beide Kinder dienstags bekommen und bin freitags nach Hause.

Beitrag von goldengirl2009 18.03.10 - 07:05 Uhr

Mittwoch morgen kam sie auf die Welt, am Donnerstag morgen sind wir nach Hause gegangen.
Ambulante Entbindung war ohne Probleme möglich,allerdings wollte auch die Klinik wissen welche Nachsorgehebamme ich habe.


Gruß

Beitrag von inci. 18.03.10 - 07:10 Uhr

3 stunden

Beitrag von emeri 18.03.10 - 07:27 Uhr

hey,

also ich war 4 tage im KH. habe mich auf der station sehr wohl gefühlt (war dort schon 2,5 wochen wegen vorzeitiger wehen) und habe mich auch mit der bettnachbarin gut verstanden. hatte eine schnelle leichte geburt ohne irgendwelche komplikationen.

würde ich wieder so machen.

lg emeri

Beitrag von elistra 18.03.10 - 09:13 Uhr

habe die kinder zu hause geboren und plane das jetzt auch beim dritten. freiwillig würde ich nie ins kh gehen und wenn es aus medizinischen gründen sein müßte, würde ich versuchen sofort wieder nach hause zu gehen.