Magnesium - Pulver oder Brausetabletten

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tinna81 17.03.10 - 23:06 Uhr

Hallo,

kennt sich jemand mit Magnesium aus?
Wollt grad online eins bestellen und zwar dieses
Magnesiocord von Verla.
Jetzt meine Frage, was ist besser:
das Pulver oder als Brausetablette oder ist das egal.
Danke für eure Tips.

lg Tina

Beitrag von redrose2282 17.03.10 - 23:54 Uhr

nabend

also mene FÄ hat mich umgestell von tablette auf pulver... denke aber es liegt daran, dass es höher dosiert ist.
im endeffekt ist es glaub ich egal, was du nimmst. pulver ist halt lecker im wasser. gibts ja in verschiedenen geschmacksorten.

habe nun magnesiocard forte mit orange- geschmack.
sonst ftag doch mal den FA.

LG red

Beitrag von lilly7686 18.03.10 - 06:24 Uhr

Guten Morgen!

Ich würd sagen, nimm das, was dir besser schmeckt.
Selbst nehm ich zur Zeit noch die Tabletten-Form ein. Ich werd aber wohl wenn die Packung leer ist, auf Pulver oder Brause umsteigen. Einfach deshalb, weil ich sowieso schon zu wenig trinke. Und da ist Magnesium eine gute Möglichkeit, etwas mehr Flüssigkeit zu mir zu nehmen. Die Tablette ist ja doch mit einem kleinen Schluck Wasser unten. Oder mit einem Schluck Milch. Und Milch ist ja ein Nahrungsmittel und kein Getränk. Deswegen werd ich umsteigen, so MUSS ich was trinken :-)