ES+9, Test negativ, SS trotzdem noch möglich ??

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von hope079 18.03.10 - 07:47 Uhr

Habe heute morgen mit einem Pregnafix Frühtest negativ getestet (habe es nicht mehr ausgehlaten #schmoll ). kann ich trotzdem schwanger sein und ich habe einfach zu früh getestet??#zitter

LG
Hope

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=494315&user_id=897180

Beitrag von stoffelschnuckel 18.03.10 - 07:49 Uhr

hallo.
ES+9 ist doch zu früh.
Warte mindestens bis ES+12.
Wünsche dir alles liebe und ja es ist noch alles offen

viel glück stephie

Beitrag von hope079 18.03.10 - 07:50 Uhr

Danke, werde es dann Sonntag nochmal versuchen #zitter

Beitrag von nalle 18.03.10 - 07:53 Uhr

Stephie,was macht Deine Tempi ? ;-)

Beitrag von cucina3 18.03.10 - 07:49 Uhr

ja - viel zu früh getestet

Beitrag von hope079 18.03.10 - 07:54 Uhr

Ok, danke #hicks

Beitrag von fasike 18.03.10 - 07:49 Uhr

Ja es kann wirklich zu früh gewesen sein. Vielleicht befindest du dich noch in der Einnistungsphase.

Warte lieber noch 2 Tage und mach dann noch einen Frühtest. Am besten aber du wartest bis NMT.

Deine Tempi ist ja schön hoch.

LG

Beitrag von hope079 18.03.10 - 07:52 Uhr

Ok, warte dann noch bis Sonntag #schein

Beitrag von tatti73 18.03.10 - 07:50 Uhr

Auf die Finger hau #liebdrueck

Natürlich ist ES+9 viel zu früh.
Ist noch alles drin. Aber teste erst am NMT wieder, ok?

Beitrag von hope079 18.03.10 - 07:51 Uhr

#hicks Ich weiß, habe mir auch schon selbst auf die Finger gehauen, aber dass warten ist so furchtbar. #schmoll

Beitrag von tatti73 18.03.10 - 07:53 Uhr

Ich warte schon weit über 60 ÜZ ;-)

Beitrag von hope079 18.03.10 - 09:18 Uhr

Ohhhh, das ist wirklich lang. Bin erst im 4. ÜZ.

Beitrag von cassim 18.03.10 - 07:50 Uhr

das war auf alle fälle zu früh, auch wenn es schwer fällt, ich würde bis NMT warten oder zumindest bis ES +11-12

ich hibbel auch gerade heftig.
lg sandra

Beitrag von hope079 18.03.10 - 07:53 Uhr

#hicks Ok, dann werde ich mir Mühe geben noch bis Sonntag zu warten. Wenn es nur nicht soooooo schwer wäre #schmoll

Beitrag von elfinchen81 18.03.10 - 08:28 Uhr

Huhu.

An ES+9 kann man eigentlich überhaupt nicht positiv testen.
Guck mal hier:

http://www.9monate.de/Hcg_interaktiv.html

Hier handelt es sich um Blutwerte, die allerdings konzentrierter als im Urin sind.

Der durchschnittliche Blutwertbeträgt an ES+9:

<<Bei einem Eisprung vor 9 Tagen liegt der durchschnittliche hCG-Wert bei zirka 3. Werte zwischen 1,4 und 5,3 liegen im Normbereich.<<

Wie bitte möchtest Du dann positiv testen?
Ich denke, das die, die hier zum Teil erzählen , das sie schon an ES8 oder 9 positiv testen, schlichtweg weiter sind.
Ich habe bei meiner kleinen an ES+13 mittags hauchzart mit einem 10er getestet. Aber ganz hauchzart.
Ich habe nur einmal früh getestet, weil ich kein Fleisch mehr riechen konnte, und das sollte wohl eine Warnung sein.
Ich habe im Oktober 2009 so um Es+6/7 leicht positiv getestet. Das war eine ELS, da sich das Kind eher einnistet, und ab Einnistung wird HCG produziert.
Ich würde mir bei einem derart frühem positivergebniss eher Sorgen machen.
Mach Dir also keinen Kopf. Du bist noch viel zu früh dran!

Beitrag von hope079 18.03.10 - 09:17 Uhr

Danke für deine Mühe, jetzt geht es mir besser #liebdrueck

Beitrag von elfinchen81 18.03.10 - 10:28 Uhr

Kein Problem.;-)#liebdrueck
und ich wußte auch nur genau, das Ich ES+13 war, weil ich beim FA war und er den ES gesehen hatte. Ich war damals einen Tag vorher da. Man sah einen Follikel, der am Einreissen war. Er sagte, das er am nächsten Tag platzen würde.;-)

#liebdrueck