habe so eine vorahnung....junge oder mädchen.!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kathie2808 18.03.10 - 08:04 Uhr

hallo....bin ab morgen 15 ssw. nächste woche habe ich wieder einen Termin bei meiner ärztin. würde echt gerne wissen ob unser schatz ein mädchen oder ein junge wird. uns ist es total egal. freuen uns auf beides. habe aber schon seit anfang der ss so eine vorahnung. immer wenn ich über unser baby spreche rede ich unabsichtlich über einen jungen. das passiert einfach so, ohne dass ich darüber nachdenke. ich habe auch einfach das gefühl dass es ein junge wird.
kann das sein das frau so etwas spührt. war das bei euch auch so???

vlg

Beitrag von julian079 18.03.10 - 08:11 Uhr

Hmmm...also ich habe eine Sohn, ich habe immer gedacht das es eine Tochter wird! Na ja dann ist es ein Junge geworden, wir haben uns sehr gefreut#verliebt
Jetzt bin ich in der 9 SSW und ich habe eine Vorahnung das es ein Mädel wird, auch wenn ein Junge wäre, würde ich mich genauso freun. Mein Sohn hätte dann einen kleinen Bruder mit dem er um die Wette raufen kann aber ein Mädchen wäre schon schön!
Bleibt nur abzuwarten und Tee trinken...

Beitrag von hoffnung2010 18.03.10 - 08:11 Uhr

hi,
ich hatt auch das gefühl, es wird hundertpro ein junge!!!! hinzu kam, dass wir nur an den beiden tagen, wo es den eisprung anzeigte (clearblue monitor) und ich auch mittelschmerz hatte, sex hatten.

was soll ich sagen???! in der 13. woche vermutung auf junge... :-)

seit der 18. woche heißt es nur noch mädchen #rofl
hab sogar ein foto mit nur dem brötchen drauf und drüber hat die ärztin geschrieben:

ich bin ein mädchen

soviel zu meiner vorahnung. :-) manchmal paßts viell. -- bei meinem ersten kind ging ich auch immer von nem mädel aus und es war auch so. aber diesmal lag ich voll daneben :-)

lg hoffnung

Beitrag von lilly22 18.03.10 - 08:15 Uhr

Guten moregn Kathie.

Ich kann mich zwar net mhr bei der ersten SS erinnern,aber diesesmal, hab ich auch immer vom Baby gerdet, als ob es ein junge wird. aber ich habe mir immer gedacht bestimmer wieder ein Mädchen und laut US eine kleiner Schnecke.

Lg.

Beitrag von k.e.k.s. 18.03.10 - 11:53 Uhr

Hi kathie2808,
also ich wusste, seit Anfang der Schwangerschaft das wir einen Jungen bekommen. Vielleicht etwas albern, aber ich habe es auch direkt überall hinausposaunt #bla . Das erste mal wurde es dann von unsere Hebamme in der 16ssw bestätigt und dann von unsere Ärztin per Ultraschalluntersuchung in der 22ssw #ole . Ich war natürlich erleichtert, das ich mich nicht überall berichtigen musste und hoffe, das es auch dabei bleibt, wenn Krümel das Licht der Welt erblickt. Wir haben uns aber trotz Vorahnung, auf beide Geschlechter eingestellt und auch Namen für beide gehabt.
Lustigerweise, bestätigt auch all der Aberglauben-Kram, dass wir ein “kleinen“ Stammhalter bekommen. #rofl

Ich wünsche euch alles Liebe und hoffe, dass sich deine Vorahnung bestätigt, wenn du es dir wünscht.

Keks + Krümel (24ssw) #herzlich #verliebt #huepf #ole

Beitrag von lenjadagny 18.03.10 - 13:06 Uhr

Dann wirds wahrscheinlich ein Junge.Bei mir sagte das Gefühl ein Mädel und es ist eins.
lg
biene