Fragen an Mamas/Schwangere mit Kindern mit kurzen Abstand

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von schupfnudel 18.03.10 - 08:28 Uhr

Na ihr,

ich muss nun mal meine ganzen Fragen bei euch abladen :-p Erik wird bei der Entbindung ca 21 Monate alt sein. Vielleicht können mir, die so einen ähnlichen Abstand haben, weiterhelfen :-) Ihr müsst auch nicht alles beantworten, jeder beantwortete Punkt hilft mir :-)

1. Wo war euer "großes" Kind, als die Entbindung losging bzw wo soll es sein? #kratz Ich hab zwar meine Eltern in der Nähe, aber spontan frei bekommen ist (fast) unmöglich, vorallem wenn wir mehrere Fehlalarme haben sollten. #gruebel Außerdem sind meine Eltern furchtbar kompliziert #augen Wenn ich die nachts um 3 anrufen würde, würden sie sich erst mal gemütlich ne Tasche packen. Da müsste dann Lätta rein, weil sie es nicht ertragen, früh einmal unsere Butter zu essen. #augen Nur mal so als Beispiel! Das ist aber in ALLEN Bereichen so #augen Ich fände zum Beispiel klasse, enn jemand während ich im Krankenhaus bin, mit Erik hier bleibt. Bei meinen Eltern ist es alles andere als kindersicher...Steckdosen frei, Treppen ungesichert, unzählige giftige Pflanzen, Putzmittel stehen frei neben dem Klo #augen Da kann ich nicht entspannt entbinden. Meine Schwiegereltern wohnen auch 5min weg, aber meine Schwiegermuztter stört sich an jedem Krümel, Fussel, Fleck, Unordnung #augen super bei nem Kleinkind *hust* Auch hat sie kein Auto und ich fänds schon toll, wenn Erik weiter gewohnt in seinen Kindergarten gehen könnte. #kratz

2. Nehmt ihr eure "Großen" nach der Entbindung aus dem Kiga raus und behaltet sie mit zu Hause? So zur Gewöhnung und damit sie sich nicht abgeschoben fühlen oder ist es gerade besser, da normal weiter zu machen? #kratz Hab auch das Problem, dass wenn ich da unten #hicks wieder so aussehe wie letztes Mal, kann ich definitiv nicht Auto fahren #kratz #gruebel was ich aber muss oder ich bin knappe 1,5h mit Bus unterwegs #aerger

3. Ich fand es toll, mir in der ersten SS eine Spieluhr auf den Bauch zu legen und die hat Erik nun immernoch im Bett #verliebt Jedenfalls hab ich das diesmal nicht gemacht, weil meine Kleine im Bauch shcon immer auf die von ihrem Bruder reagiert #verliebt Soll ich noch mal die gleiche für sie holen? Eine andere mit der gleichen Melodie? Oder gar keine zweite? #kratz

4. Kennt ihr tolle Bücher, wo man die kleinen so ein bissl drauf vorbereiten kann? Ich weiß, dass das nicht so richtig geht, aberich denke die Kurzen verstehen oft mehr, als man ihnen zu traut :-)

5. Ich hab beim rumstöbern die Idee gelesen, dass das Baby ihrem Geschwisterchen ein kleines Geschenk mitbringt. Ich finde die Idee total niedlich #verliebt mein Partner findet sie furchtbar. Wie denkt ihr darüber? #kratz

6. Wer hat den Diaper Champ medium? Reicht der von der Größe her für 2 oder brauch man den ganz großen? Haben bisher einen mit Kasetten und der geht mir (vorallem wegen der Kosten der Kasetten) gealtig aufn Keks.

So das wars (erst mal) :-p

#danke#danke#danke#danke

GLG Claudi

Beitrag von nti 18.03.10 - 08:54 Uhr

Hallo Claudi

ich antworte dir trotzdem, auch wenn mein 2. noch nicht auf der Welt ist:-)

Meine werden auch einen Abstand von ca. 21 Monaten haben.

Ich möchte es so machen, ode habe es mir so vorgestellt.

1.Das hat mir lange Bauchschmerzen bereitet. Aber meine Mutter kann an 2 von 3 tagen wo sie arbeitet spontan freinehmen, ist schon mit ihrer Arbeitskollegin abesprochen. Am Wochenende schauen auch meine Eltern. Wenn es in der Nacht losgeht, da wissen wir noch nicht genau, wie wir es machen, enweder kommt meine Mutter zu uns, ode wir bringen die Kleine noch zu ihr, sie wohnen nur 10min mit dem Auto entfehrnt. 2 Kolleginnen könnten notfallsmässig auch noch bei vereinzelten Tagen einspringen.

2. Meine geht noch nicht in eine Kiga. Mein Mann bleibt nach der Geburt etwa 4 Wochen zuhause. Wir möchten die Kleine so gut es geht miteinbeziehn.

3. Wir haben noch eine 2.Spieluhr gekauft, lege sie mir jeden Abend auf den Bauch.

4. Ich habe das Buch "Wir sind jetzt vier" von Ravensburg ministeps gekauft. Sie schaut es gerne an, aber ich weiss auch nicht, wie viel sie versteht. Wenn ich sie frage, wo ist das Baby, kommt sie immer zu meinem Bauch und streichelt ihn und gibt ihm ein Küsschen#verliebt

5. Das mit dem Geschenk machen wir nicht. Sie bekommt aber paar Wochen vor dem Termin eine kleine Puppe mit Flasche und Windeln. Wenn ich dem Baby die Flasche gebe, kann sie ihrer Puppe die Flasche geben.

6.Wir haben auch den Diaper Champ Windeleimer, den Kleinen und unserer ist ohne Kassetten, normale 35l müllbeutel reichen. Wir behalten ihn, müssen halt die Müllbeutel häufiger wechslen.

So dann wünsch ich dir noch eine gute Rest-SS

Leibe Grüsse nti

Beitrag von vs26 18.03.10 - 09:15 Uhr

wir werden auch einen altersabstand von 21 monaten haben und deswegen noch keine erfahrungen. aber so ist es geplant:

1. wir haben uns bereits ganz zu beginn der schwangerschaft gedanken zu diesem thema gemacht und uns nach langem überlegen dafür entschieden, dass mein mann bei unserem sohn bleiben wird und ich die entbindung mit meiner freundin gemeinsam durchstehe. natürlich wäre es mir lieber, wenn mein mann mit dabei wäre. aber da stehen eindeutig die bedürfnisse meines sohnes vor meinen eigenen. und die entbindung schaff ich auch so. familie haben wir hier gar nicht, die wohnen alle sehr weit weg.
mir ist es wichtig, dass unser sohn in seinem gewohnten umfeld ist und sich nicht "abgeschoben" vorkommt. deswegen ist diese variante für uns am besten. sobald das baby dann da ist, kommen die beiden uns dann im krankenhaus abholen und wir gehen gemeinsam nach hause (ausser es ist mitten in der nacht, dann kommen sie eben, wenn der große ausgeschlafen hat und ich bleib noch ein paar stunden dort).
wir hatten auch überlegt, ob wir freunde bitten, sich um den großen zu kümmern. aber die haben selber kinder und wenn es z.b. mitten in der nacht losgehen würde, dann müsste ich den großen dort hin bringen und aus dem schlaf reißen. sowas will ich vermeiden...

2. diese frage stellt sich bei uns nicht, weil der große eh erst mit 3 jahren in den kindergarten geht und noch nicht in die krippe.

3. das mit der spieluhr musst du selbst entscheiden. wenn du wert darauf legst, dass das baby eine eigene hat und z.b. immer mit dieser melodie einschläft, dann würde ich eine kaufen.
mein großer hat drei spieluhren und spielt nur ab und zu damit. zum einschlafen oder so hab ich immer gesungen, deswegen wären die bei uns sozusagen jederzeit fürs baby verfügbar...

4. da kann ich dir leider nicht weiter helfen. ich habe zwar schon einige schöne bücher zu dem thema gesehen, aber mein großer hat daran gar kein interesse. vielleicht ändert sich das noch in den nächsten monaten...

5. das mit dem geschenk finde ich persönlich auch nicht so toll. ich kann zwar verstehen, dass manche das machen möchten, aber für uns wäre das nichts...

6. hab nur nen normalen mülleimer...

Beitrag von maxi4188 18.03.10 - 09:16 Uhr

guten morgen ich antworte auch mal auch wenn meine prinzessin auch noch nicht da ist


1. mein großer wird bei seinen großeltern sein die haben ein auto und es ist abgemacht wenn es nachts losgehen sollte bleiben sie zumindest bis der kleine wach ist hier bei uns und sonst holen sie ihn nur ab und er bleibt bis nach der entbindung bei ihnen ca. 3-4 stunden also wenn ich dann auf das zimmer komme soll auch der kleine dann langsam kommen ich möchte nur nicht das er in den kreissal kommt weiß nicht ob das so gut für ihn ist

2.ich möchte versuchen es soweit wie möglich es danach so zu machen wie vorher da meiner noch nicht in die kita geht ist das natürlich keine rede wert aber würde er gehen würde ich ihn auch weiter hin schicken ist ja seine gewohnheit

3.mein sohn mochte keine spieluhren obwohl ich die in der ss auf dem bauch hatte er hat auch nie drauf reagiert wenn er am strampeln war hat er weiter gemacht und wenn er ruhig war war auch weiter ruhe

meine kleine reagiert am besten auf ihren bruder mal sehen wie es wird wenn sie da ist

4.wir hatten zu weihnachten ein buch bekommen wo es abgebildet ist weiß aber gerade nicht wie es heißt aber ob er wircklich dadurch was versteht weiß ich nicht

ich sage ihm immer wenn er an meinem bauch ist voricht da ist deine schwester drin bald kannst du mit ihr kuscheln oder beim ctg sage ch ihm auch das ist deine kleine schwester

er geht auch immer hin und macht ei wenn man sagt wo ist deine schwester (auch dem bauch) und gibt dem bauch küsschen


5.meine kleine wird ihrem bruder auch eine kleinigkeit mitbringen weiß aber noch nicht was mal sehen ein auto oder sowas


6.ich habe einen billigen windeleimer ein no name produkt den habe ich auf einem kinderbasar für 3 euro gekauft da kommen normale tüten rein und man muss nur einen art knopf drücken was relativ pracktisch ist wenn man zwei windelkinder hat finde ich

lg und alles gute maxi mit maurice 18M. + kira 31ssw

PS: maurice wird 20 monate sein da ich nicht über den termin gehen darf aber kurz danach wird er 21 monate werden

Beitrag von tintenfisch1 18.03.10 - 09:16 Uhr

Ja, da würde mich auch interessieren :-D
Bei mir werden sie auch 21 Monate auseinander sein. Dazu kommt, dass wir keine Familie in der Nähe haben.

Wenn ich tagsüber entbinde, wird Clara in der Krippe sein, nachts muss ich notfalls alleine entbinden und mein Mann bleibt bei Clara. Das Krankenhaus ist auch nur 5 Minuten weg.
Wenn es am Wochenende ist, könnten wir sie bei Freunden unterbringen.

Spieluhr hatte ich bei meiner ersten auch schon nicht.

Nach der Geburt bleibt mein Mann 2 Wochen zu Hause, da bleibt Clara natürlich auch und danach werde ich sei wahrscheinlich 2 Tage/ Woche in die Krippe geben, damit ich ein bisschen Ruhe mit dem Baby habe. Sie geht aber auch sehr gern dorthin.

Buch habe ich bis jetzt noch keines, bin aber auch erst 12.ssw und man sieht noch keinen Bauch.

lg!
Maria

Beitrag von nana13 18.03.10 - 09:40 Uhr

Hi,

Mein sohn wird wen ich den et habe 21 monate sein.

warscheinlich wird mein sohn bei meinem vater sein wen es los geht, das heist wen er bis dan nicht arbeitet.
er arbeitet immer wider zwischen durch und er hat da schon einen auftrag in aussicht.
meine mutter macht eine ausbildung und arbeitet nebenbei.
sie meint im notfall kan sie lukas mit zur arbeit nehmen.

wen beide keine zeit haben sollten gibt es noch eine ehmalige nachbarin die ihn tags über nehmen würde.

lukas geht nicht in den kiga. aber ich würde ihn glaube ich weiter dort hin schicken, den er ist es ja so gewohnt.

ich würde für das baby eine eigene spieluhr kaufen, wen du möchtest mit der selben melodie, aber nicht das selbe model.
ich finde es schön wen beide ihr eige spieluhr haben.

ich habe anfangs der ss "ein baby für uns" gekauft.
zurzeit kommt lukas jeden tag damit, ich denke er versteht schon etwas, nur wie viel, das weis ich nicht.
wen er ein baby sieht kommt er zu meinem bauch und zeigt darauf.

wir werden kein geschenk vom baby für ihn haben.
ich denke das er auch so genügend geschenke bekommen wird, von den besuchern.

wir haben irgend ein windeleimer, ich kan und will mir solche markensachen gar nicht merken.
ober er reichen wird. ja werden halt häufiger wechseln.

lg nana mit lukas 20mo. und#ei38ssw

Beitrag von mama.ines 18.03.10 - 09:52 Uhr

oh jetzt schwirrts in meinem kopf!;-)

also
1stens :das weis ich selbst auchnochnicht so genau.entweder passt wohl meine schwester auf oder meine mutter ich denk aber wohl ersteres!

2tens:meine gehen nochnicht in die kiga aber ich würde wenn sie dort hin gehen würden sie wohl nicht dort für ne weile rausnehmen.sondern gleich den normalen altag in" machen .wenn die kiddys dann aus dem kiga kommen kann man sie ja vll mal mit einbeziehen(bei dir natürlich nur ein kind )

3tens:ich fange gerade mit benjamin blümchen kasetten an und die kommen besser an als die spieluhr versuch es mal und dann kannst du fragen ob er dem kind mal was vorspielen will zb die spieluhr auf dem bauch legen er hat ja seine benjamin blümchen kasetten(und wenn er die freiwillig abgibt ihn irgendwas zur belohnung geben!

4tens: weis ich leider nicht aber ich beziehe meine sogut es geht mt ein. ich erzähle den zb immer von dem baby im bauch oder zeige den us asufnahmen und rede einfach darüber und das hilft schon sehr gut denn die beiden passen auf meinen bauch auf streicheln und küssen den und sagen baby!#verliebt

5tens :ich finde die geschenk idee klasse ich werde dies machen mein mann musste ich auch überzeugen!;-) aber das können wir frauen doch gut!

6tens: hab und kenn ich nicht

sooo puh ich hoff ich konnt vll ein bsichen helfen