Clomifen? Mönchspfeffer?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von julitschka13 18.03.10 - 09:05 Uhr

Hallo Mädels,

lese hier öfter mal von der Einnahme von Clomifen bzw. Mönchspfeffer bei unregelmäßigem Zyklus. Kenne beides nicht.

Haben die eine unterschiedliche Wirkungsweise bzw. wann wird welches eingenommen?

Danke schon mal!

Beitrag von siessy85 18.03.10 - 09:25 Uhr

Hi
ich kann dir sagen für was diese Mittel sind, habe sie schon beide genommen.
Clomi ist für Follikelreifestörung ( Das ist ein Hormon) meist nicht so angenehm.
Mönchspfeffer ist zu Zyklus regulierung z.B. zu kurze Zyklen ( ist ein natürliches Heilmitel ).


LG

Beitrag von mibu6622 18.03.10 - 09:27 Uhr

Hallo,

ich habe von meinem FA Mönchspfeffer bekommen wegen eines sehr unregelmäßigen Zyklus (30 bis 50 Tage). Mönchspfeffer kann zur Behandlung von Zyklusstörungen und zur Behandlung von PMS eingesetzt werden.

Clomifen weiß ich leider nicht.

Aber nimm Mönchspfeffer nicht ohne es mit deinem FA abzusprechen. Ist zwar pflanzlich und nicht rezeptpflichtig kann deinen Zyklus aber auch negativ beeinflussen.

Gruß
Mibu

Beitrag von danielhasi 18.03.10 - 09:28 Uhr

Hallo

Also mönchpfeffer ist rein Pflanzlich und du brauchst kein Rezept es wird bei unregelmäßigen Zyklus eingenommen so ist es bei mir...Ich habe mönchpfeffer von meinen FA bekommen mußte nicht bezahlen...aber du kannst es kaufen gibt verschiedene Firmen so auch unterschiedliche preise...

Clomi ist ein Medikament, welches als Tablette eingenommen sehr zuverlässig eine Eizellreifung an den Eierstöcken auslöst. Clomi wird vom FA verschrieben und du musst mit diesen mittel zur FA kontrolle also ich habe nach diesen mittel gefragt und mein FA meint das bekommt man nur wenn sich eine ss nach einem Jahr noch nicht eingestellt hat... Wir sind im 3 ÜZ daher hat mein FA gemeint ich söllte erst mal Mönch nehmen das mein Zyklus sich wieder schön einspielt.

Lg Trina

Beitrag von julitschka13 18.03.10 - 10:01 Uhr

Danke euch allen! Jetzt bin ich wieder etwas schlauer ;-)