Fruchtwasser bei 8+2

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sumsum-80 18.03.10 - 09:21 Uhr

Hallo,
ich war heut früh auf Toilette, kann es sein das ich einen Blasensprung hatte, weil bevor ich pipi gemacht habe ist etwas flüssigkeit raußgekommen...ich habe aber gester abend eine Vagisan Zäpfchen genommen, kann es auch davon gewesensein`?? Bin total verunsichert!!

Beitrag von babe2006 18.03.10 - 09:22 Uhr

Hallo,

sorry, aber beim besten willen der Vorstellung, glaube ich nicht das es Fruchtwasser war...

in der Schwangerschaft ist vermehrter Ausfluss ganz normal...bei mir ist es auch mal flüssiger, mal dicker...

mach dir keine sorgen...

lg

Beitrag von sumsum-80 18.03.10 - 09:24 Uhr

Kann ich in der 9SSW noch keinen Blasensprung haben?? Ich hab nur so angst, weil ich in der Letzten ss bei 15+5 einen Blasensprung hatte!!

Beitrag von hardcorezicke 18.03.10 - 09:23 Uhr

huhu in der zeit die du bist hast du minifruchtwasser..das wird es nicht gewesen sein...

denke eher das du vermehrten ausfluss deiner zäpfchen hattest..

Beitrag von romidogi 18.03.10 - 09:23 Uhr

Hallo,

das kann natürlich vom Zäpfchen gewesen sein.

Warum hast Du das Zäpfchen genommen? Kann es auch nur Ausfluss gewesen sein? Wie hat es denn ausgesehen?

Wann hast Du den nächsten FA-Termin? Vielleicht solltest Du nachgucken lassen, dann hast Du auch Sicherheit.

Alles Gute!

Kerstin

Beitrag von sumsum-80 18.03.10 - 09:25 Uhr

Die Zäpfchen muss ich nehmen, weil ich leichte Schmierblutungen habe!! Wie es ausgesehen hat kann ich nicht sagen, weil ich dann gleich Pipi gemacht habe!! #hicks

Ich hab jetzt mal beim Doc angerufen u. um 11.45 einen Termin, aber ich glaub der denkt ich bin schon total bescheuert!!

Beitrag von cathrin1979 18.03.10 - 09:27 Uhr

Huhu !

Also ich glaub, da können wir Dich beruhigen. Soviel Fruchtwasser hast Du noch nicht, dass Du einen "Blasensprung" bemerken würdest ;-)#liebdrueck



LG
Cathrin + Lukas *26.09.2006 + #babyboy 21+6

Beitrag von incredible-baby1979 18.03.10 - 09:33 Uhr

Hallo,

der vermehrte Ausfluss stammt mit allerhöchster Wahrscheinlichkeit von den Vagisan Zäpfchen.

Ich musste die in der #schwangerschaft (17. SSW) auch mal verwenden und dachte dann auch, dass ich FW verliere, weil es sooooo viel und sooooooo dünnflüssiger Ausfluss war :-[ - mein FA konnte mich allerdings beruhigen.

LG,
incredible mit Julian (*28. März 2009)

Beitrag von sumsum-80 18.03.10 - 09:35 Uhr

Ok 10000 Dank für die Beruhigenden Worte!! #blume

Hab halt gedacht, weil es vor dem Pipi machen gekommen ist und so dünnflüssig war!!!

Danke nochmal!! #blume