heute 10° plus nehmt ihr dann noch Wintermütze?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von lueli69 18.03.10 - 09:30 Uhr

Hallo,

Frage steht ja oben schon, bin mir unsicher da er auch erst einen grippalen Virusinfekt hinter sich hat will auch nicht daß er nen Rückschlag bekommt aber schwitzen soll er ja auch nicht?

Beitrag von schwilis1 18.03.10 - 09:37 Uhr

wenn wir nachher rausgehen nehm ich beide mützen bin. mein kleiner schwitzt sich im Tuch immer halb tod.dann ist es ganz praktisch wenn ein wenig Wärme über den Kopf verschwinden kann

Beitrag von incredible-baby1979 18.03.10 - 09:37 Uhr

Hallo,

ich an Deiner Stelle würde ihm ein Baumwollmützchen, welches die Ohren auch verdeckt, aufsetzen, aber eine dicke Wintermütze nicht mehr.

LG,
incredible mit Julian (*28. März 2009)

Beitrag von canadia.und.baby. 18.03.10 - 09:37 Uhr

Hab ihr eine dünnere Mütze bei Ernstings gekauft! Die bekommt sie schon seit ein paar tagen auf

Beitrag von perserkater 18.03.10 - 09:38 Uhr

Hallo

Lieber Baumwollmütze, ne dicke Wintermütze muss nicht sein bei den Temperaturen. Bei mir scheint die Sonne direkt auf dem Balkon und ich schwitze.#schwitz Wenn ich mir vorstellen würde ne warme Mütze an zu haben.

LG

Beitrag von piepmatz306 18.03.10 - 09:40 Uhr

Wir haben schon die dünneren Sachen rausgeholt...Mütze, Übergangsjacke und Fußsack raus aus dem KiWa und Kuscheldecke rein...waren "so" gestern über 2 Stunden draußen und Leonie hat sogar nen richtig warmen Nacken gehabt als wir heim sind.

LG

Beitrag von kathrincat 18.03.10 - 09:52 Uhr

da gab es keine mütze mehr, wintermützen nur unter 5c.