Auch das noch...

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von sabi12 18.03.10 - 09:45 Uhr

Hallo,

habe nun gestern erfahren, dass es in unserer Verwandtschaft wieder Nachwuchs gibt...ujnd auch ausgerechnet im September, wo unser Baby auch auf die Welt gekommen wäre...nun kriege ich regelmäßig das vor Augen gehalten, was wir nicht haben werden...ein Baby im September:-[:-(:-(:-(
Nach stundenlangen Geheule rappel ich mich wieder auf und stelle mich den Dingen!!
Wenn es hart kommt, dann richtig!!! Wäre ja sonst langweilig!!??? Habe ja nicht genug mit der Trauer zu kämpfen.....neiiinnnnn!!!:-(
So ein Mist...ich hasse das Jahr 2010 bis jetzt war es einfach nur ein absoluter Alptraum!!!!Davor war ich ein glücklicher Mensch...

Danke fürs Lesen!!
Traurige Sabi mit zwei Kids und #stern (7.02.10 8.SSW)

Beitrag von hannah.25 18.03.10 - 10:04 Uhr

liebe sabi,

lass dich mal fest drücken! #liebdrueck

ich versteh deine trauer und deine niedergeschlagenheit sehr gut. das baby zeigt euch dann eben leider wirklich, was ihr verloren habt. und das tut natürlich weh.
aber leider kommen solche situationen immer wieder. ihr werdet öfters babys sehen, die dann in dem alter eures sternchens sind und so sehen, was ihr mit ihm nie haben durftet. und du wirst dir immer die gedanken machen, wie das leben nun mit dem baby wäre, wie alt es wäre, wie groß und was es machen würde.
diese gedanken sind normal. sie zeigen uns, dass wir unsere sternchen eben nicht vergessen und sie in unserem herzen sind.

ich hoffe, du kannst aus deiner familie mit deinem mann und deinen zwei kids zuversicht und hoffnung schöpfen. ein ersatz sind sie natürlich nicht für dein sternchen.
und ich wünsch dir auch weiterhin ganz viel kraft! #liebdrueck

alles liebe
hannah mit ##stern niklas und #stern sarah im herzen

Beitrag von sabi12 18.03.10 - 10:11 Uhr

Hallo,

vielen DANK für Deine lieben Worte, und Du hast total Recht...ich denke auch jetzt..ich wäre in der14SSW usw...das wird wahrscheinlich nieee aufhören!!

Beitrag von hannah.25 18.03.10 - 10:20 Uhr

bitte gern geschehen #liebdrueck

diese gedanken werden nie aufhören. aber ich vesprech dir, du wirst irgendwann auch erkennen, dass die gedanken gut sind, weil sie dir zeigen, wie sehr dein krümel im herzen ist und unvergessen ist.

viel kraft weiterhin!! #klee

alles liebe
hannah mit #stern niklas und #stern sarah im herzen

Beitrag von cyberchen 18.03.10 - 12:01 Uhr

Hi Hannah,

ich verstehe Dich soooo gut.

Ich habe heute erfahren, dass das Herz unseres Krümelchens, welches eigentlich im Oktober zu Welt kommen sollte, nicht mehr schlägt und muss morgen zur Ausschabung.

Meine beste Freundin bekommt ebenfalls im Oktober ein Baby, 3 (!) weitere Freundinnen ebenfalls, außerdem mehrere weitläufigere Bekannte. Wenn ich daran denke kommt mir das Kotzen (sorry!).

Eine Fehlgeburt ist so schon schlimm, aber wir werden durch die Kinder von unsere Freunden nun immer daran erinnert, wie weit unser Baby eigentlich auch wäre. Das ist die Hölle!

Aber ich gönne allen ihren Nachwuchs von Herzen und ich hoffe, dass ich mit der Zeit lerne, damit umzugehen.

Ich wünsche Dir alles Gute!

LG

Beitrag von hannah.25 18.03.10 - 18:35 Uhr

hey,

es tut mir sehr leid, dass das herzchens deines krümels nicht mehr schlägt. mich machen diese nachrichten immer sehr traurig. man sieht, wie viele sternenkinder es gibt. #schmoll

lass dich mal ganz fest drücken! #liebdrueck

ich versteh dich auch sooo gut, dass es weh tut, dass so viele um dich gerade ein baby bekommen. dein schmerz und deine trauer brechen immer wieder von neuem aus :-(
auch das tut mir so leid. ich glaub, die gedanken an unsere kinder werden uns immer begleiten. da bin ich mir sicher, weil sie eben fest in unserem herzen sind und wir sie lieben.
ich denke jeden tag an meine beiden kinder, vermisse sie so sehr und ich werd sie immer lieben. und es wird immer weh tun, wenn man sie nicht aufwachsen sehen darf, wenn wir sie nicht trösten dürfen und nicht mit ihnen lachen dürfen.
und doch bleibt uns wenigstens die erinnerung an sie.

ich glaub, mit der zeit lernt man mit dem nachwuchs von anderen umzugehen. gib dir zeit und hab geduld. es geht eben nicht alles von heut auf morgen.

ich wünsch dir alles gute für die ausschabung. drück dir da fest die daumen!#klee

und ich wünsch dir alles, alles gute, viieeel kraft und liebe menschen, die dich jetzt halten und auffangen.

alles liebe!
hannah mit #stern niklas und #stern sarah im herzen

Beitrag von loddlluis2007 18.03.10 - 13:20 Uhr

Hallo!

Ich hab das im doppelpack!

Meine Freundin und meine Cousine bekommen beide ende August ihre Babys. Mein ET wäre der 24.8. gewesen.

Und du hast recht.... Wenn es hart kommt dann richtig. Vor kurzem ist mein allerliebster Onkel tödlich verunglückt.
Das hat mich komplett aus der Bahn geworfen!

So und jetzt Kopf hoch!! Auch wenns schwer ist!

Ich wünsch dir alles gute!

LG