Na danke fürs Geschenk - Kupferspirale...

Archiv des urbia-Forums Verhütung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Verhütung

Pille, Kondom oder doch Spirale? Im Laufe der Jahre probieren die meisten Frauen verschiedene Methoden der Verhütung aus. Da tauchen eine Menge Fragen auf, für die hier der Raum ist. Übrigens: Medikamente und Verhütungsmittel dürfen bei uns nicht weitergegeben werden.

Beitrag von scaramouch 18.03.10 - 10:10 Uhr

Huhu Mädels
#augen
habe mir vor 2 Wochen die Spirale einsetzen lassen und seither Dauerblutungen. Zuerst nur Schmierblutungen, dann immer stärker und die letzten zwei Tage blute ich wie ein abgestochenes Ferkel :-(
Weiss nicht mal, ist das nun meine erste Regel seit der Geburt meiner Kleinen vor 8 Wochen???
Und ich habe Mensschmerzen wie ich sie im ganzen Leben noch nicht gehabt hab #schock
Habe gehört das sowas vorkommen kann mit der KS, aber so????????????
Allein in der Nacht bin ich 3 Mal aufgestanden um mich trocken zu legen inklusive Umziehen und Bett frisch beziehen :-[ Is mir noch nie passiert.
Hört das auch irgendwann mal wieder auf oder geht das nun 3 Jahre so weiter???
KOTZ.....

Wenn ich also quasi immer blute, dann hätt ich mir das Geld auch sparen können, weil ich ja dann sowieso keinen #sex mehr habe #rofl

Wenigstens is mir der Humor noch nicht vergangen....

Lg
scaramouch

Beitrag von saorsa21 18.03.10 - 14:41 Uhr


Ähm ich finde das ist ein Fall für den Arzt!

Ich würde das lieber mal abklären lassen!!


Beitrag von freyjasmami 24.03.10 - 08:08 Uhr

Du hattest also noch keine Mens seit der Geburt?

Dann könntes durchaus die erste sein und die kann schon mal recht heftig ausfallen. Und Schmerzen kann es ebenfalls geben.

Manchmal kehrt so spät auch der WF nochmal zurück, ist aber selten.

Was sagt die Hebi?
Die würde ich als erstes fragen, als zweites beim FA anrufen.

LG; Linda